ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Anzeige

Callebaut RUBY RB1: Die Weltneuheit kreativ in Szene gesetzt

Callebaut RUBY RB1: Die Weltneuheit kreativ in Szene gesetzt (Quelle: Barry Callebaut Deutschland GmbH)+Zur Fotostrecke
Callebaut RUBY RB1: Die Weltneuheit kreativ in Szene gesetzt (Quelle: Barry Callebaut Deutschland GmbH)

Weitere Artikel zu


HALLE A3, STAND 171


Nach Belgien und England kommt Ruby, die vierte Schokoladenkategorie, nun auch für handwerklich arbeitende Schokoladenprofis nach Deutschland und Österreich. Callebaut Feinste Belgische Schokolade Ruby RB1 – die erste Ruby Schokolade, die von den Callebaut Schokoladenherstellern in Wieze hergestellt wird – feiert auf der iba 2018 die große Markteinführung.

RUBY RB1 bietet eine ganz neue Möglichkeit, Können und Kunstfertigkeit im Gebiet der Schokoladenanwendung auszudrücken. Kenner sagen, Ruby ist das Aufregendste, was in der Schokoladenindustrie in den letzten Jahrzehnten passiert ist. Die Schokolade erzeuge eine Vielzahl an neuen Ideen.

Mit ihrer atemberaubenden Farbe und ihrem einzigartigen Geschmack stillt RB1 ein noch nie da gewesenes Verlangen nach außergewöhnlichem Genuss für alle Sinne. Marktforschungen belegen, dass sie besonders bei der neuen Generation von Konsumenten gut ankommt – hauptsächlich bei Millennials (im Alter von 18-35 Jahren), die einen gesunden Lebensstil mit der Suche nach besonderem Genuss kombinieren. Mit ihrer auffälligen Farbe und ihrem einzigartigen Geschmack eröffnet Ruby eine neue Welt in Bezug auf Food Pairing sowohl mit süßen als auch mit salzigen Komponenten. Ruby bietet einen komplett neuen Schokoladengeschmack, eine neue Farbe, ein ganz neues sensorisches Erlebnis mit intensiver Fruchtigkeit und frischen, sauren Noten.

Ruby Schokolade, ein Geschenk von Mutter Natur

Ruby Schokolade wurde vor mehr als 10 Jahren entdeckt. Die Erfindung ist das Werk der globalen R&D Zentren von Barry Callebaut (ansässig in Wieze, Belgien und in Frankreich – Teil des globalen Netzwerks von 28 R&D Zentren), der Jacobs Universität (Bremen) und über 175 Jahren Expertise in der Rohstoffbeschaffung und Verarbeitung.

Die Produktentwickler fanden heraus, dass Ruby Schokolade von einem Ausgangsstoff abhängt, der in einer bestimmten Bohne, der “Ruby” Kakaobohne, vorkommt. Die Ruby-Kakaobohnen zu identifizieren, in denen viele dieser Ausgangsstoffe vorkommen, und herauszufinden, wie die Bohnen am besten im Schokoladenherstellungsprozess verarbeitet werden, erforderte mehrere Jahre Forschung. Ruby verdankt ihre Farbe und ihren einzigartigen Geschmack einzig und allein der Bohnenauswahl und akribischen Verarbeitung der Ruby Bohnen – ohne Zusatz von Fruchtaromen oder Farbstoffen.

Für jeden Beutel RB1 verwendet Callebaut nachhaltig angebaute Kakaobohnen und unterstützt Kakaobauern in den Gemeinschaften.

Spannende RUBY Kreationen und leckere Food Pairings mit RUBY werden während der iba sowohl Callebaut Stand als auch am gegenüberliegenden BÄKO Stand präsentiert und inszeniert.

Über Callebaut®, www.callebaut.com :

Seit über 100 Jahren stellt Callebaut® im Herzen von Belgien Schokolade her. Bis heute ist die Marke eine der wenigen, die Kakaobohnen selbst auswählt, röstet und zu exklusiver Kakaomasse, der wichtigsten Zutat für Schokoladenkuvertüre, verarbeitet. Callebaut® wurde 1850 als Brauerei und Unternehmen für Milchprodukte gegründet. Der erste Schokoladenblock wurde 1911 hergestellt und die Produktion für handwerkliche Anwender begann kurz danach. Callebaut® exportiert seine Produkte seit 1950 und gehört zum weltweit führenden Schokoladen- und Kakaohersteller Barry Callebaut.

Barry Callebaut Deutschland GmbH

Im Mediapark 8a
50670 Köln

Telefon: +49(0) 221 20654280

E-Mail
Zur Webseite