ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Feuer bei Harry-Brot

Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis waren an den Brandort gekommen. (Quelle: Symbolfoto: Fotolia)+
Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis waren an den Brandort gekommen. (Quelle: Symbolfoto: Fotolia)

Weitere Artikel zu


Großbäckerei

In der Produktion des Backwarenherstellers am Standort Wiedemar ist es zu einem Brand gekommen. Eine ganze Linie soll betroffen sein.

Wiedemar (abz). Auf dem Gelände des Backwarenherstellers am Standort Wiedemar zwischen Halle und Leipzig ist es am Freitagmorgen zu einem Brand gekommen. Wie regionale Medien berichten, ist das ersten Erkenntnissen nach gegen sechs Uhr morgens an einem Kühlturm ausgebrochen. Feuerwehren aus dem ganzen Umkreis seien zum Brandort gerufen worden und hätten die Lage zügig unter Kontrolle bekommen. Betroffen sein soll eine ganze , näheres ist nicht bekannt.

Unklar ist derzeit noch, wie es zu dem Brand gekommen ist. Auch sei nicht bekannt, ob es Verletzte unter den Mitarbeitern gegeben habe. Die Belegschaft hatte Berichten zufolge das Werk aus Sicherheitsgründen zeitweise verlassen, kehrte dann nach knapp zwei Stunden wieder auf das Gelände zurück.

Harry Brot produziert an Standorten in Nord-, West- und Ostdeutschland
Auch interessant

Brand: Harry Brot verlagert Produktion

200 Feuerwehrleute löschten das Feuer am Standort in Troisdorf. Verletzt wurde niemand. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel