ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Geliefert wird zum Wunschtermin

Die Edeka-Lieferung bis an die Wohnungstüre erfolgt in einem 1-Stunden-Zeitfenster bis 24 Uhr. (Quelle: Unternehmen)+
Die Edeka-Lieferung bis an die Wohnungstüre erfolgt in einem 1-Stunden-Zeitfenster bis 24 Uhr. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Der Edeka-Online-Händler Bringmeister startet in Berlin eine Schnellzustellung / Auswahl aus 14.000 Artikeln

Hamburg/Berlin (dk). Die großen Lebensmitteleinzelhändler und die Systemgastronomieketten bauen ihren Lieferservice verstärkt aus. Nach gewissen Anlaufschwierigkeiten sehen die großen Unternehmen hier deutliches Wachstumspotenzial. Das Angebot fällt auf fruchtbaren Boden.

Einer Studie des Marktforschungsinstituts Yougov zufolge, nutzt etwa die Hälfte der Deutschen das Internet zum Einkaufen und ist dabei Essensbestellungen gegenüber nicht abgeneigt sei. Potenzial bieten demnach vor allem kinderlose und allein lebende Menschen.

Verbraucher zeigen sich

offen gegenüber Lieferdiensten

Die Ketten bedienen sich bisher meist Lieferdienste wie Lieferando, Deliveroo oder Foodora. Dabei seien bereits sieben von zehn Deutschen grundsätzlich offen gegenüber Lieferdiensten oder dem Essen zum Mitnehmen.

Für die Einzelhandelsketten besteht die Schwierigkeit bei der Zulieferung dahingehend, dass sie bisher immer einen relativ großen Vorlauf von der Online-Bestellung bis zur Lieferung benötigt hat.

Das Problem scheint jetzt gelöst zu sein. Der zum Edeka-Verbund gehörende Online-Händler liefert nun in Berlin Lebensmittel in einem Lieferzeitfenster von nur noch einer Stunde.

Darüber hinaus startet Bringmeister mit der „Same-Day-Lieferung“: Wer seine Waren noch am selben Tag bekommen möchte, bestellt an Werktagen bis 14 Uhr. Die Zustellung erfolge dann in einem frei wählbaren 1-Stunden-Zeitfenster ab 18 Uhr bis spätestens 24 Uhr.

Sortiment umfasst

auch Brot und Backwaren

Die neuen Möglichkeiten ließen sich – besonders in der Kombination – in jeden Tagesablauf integrieren, Wartezeiten sollen auf ein Minimum reduziert worden sein.

Das Sortiment wurde erst im Frühjahr auf aktuell rund 14.000 Artikel erweitert und biete alles, was die Kunden aus einem klassischen Supermarkt kennen.

So können Kunden auch unter der Rubrik „Brot, Backwaren und Cerealien“ aus mehr als 600Artikeln auswählen. Bei Frischeprodukten können Kunden die genaue Wunschmenge wie an der Theke bestellen.

Auch interessant

Lieferdienst mit Schlüssel

Hamburg/Berlin (abz). Der Edeka-Lieferdienst Bringmeister startet in Berlin ein neues Lieferkonzept. In Zusammenarbeit mit dem Haushaltsservice Cary von VC/O können Kunden ihren online bestellten mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel