ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Filialisten gut im Frühstücksgeschäft

Außer Haus frühstücken ist keine Frage des Alters.  (Quelle: Kauffmann/Archiv)+
Außer Haus frühstücken ist keine Frage des Alters. (Quelle: Kauffmann/Archiv)

Weitere Artikel zu


Top 100

So schwer Bäcker ins Abendgeschäft einsteigen, so schwer haben es Seiteneinsteiger beim . Standortbezogene Angebote powern das am Morgen.

Stuttgart (abz). Wer hat die meisten in , , und ? Das exklusive der Filialisten gibt Antwort, die Liste finden Leser am Ende dieses Textes. Dass sich die größeren Betriebe im Außer-Haus-Markt behaupten, hat gute Gründe. Ein stimmiges Frühstücksangebot ist einer davon. Das klassische Frühstück ist allerdings nur dann erfolgreich, wenn das Ambiente stimmt. Bei Standorten mit bis zu zehn Plätzen genügt häufig ein kleines Gedeck aus Brötchen, Butter, Marmelade und Heißgetränk. Sollen zum Frühstück Eierspeisen und warme Speisen angeboten werden, muss Platz vorhanden sein. Unabhängig vom gilt für alle Varianten: Die Abläufe und Prozesse in der Bäckerei müssen standardisiert und kalkuliert sein, nur dann gibt es einen .

Mehr zu den Top 100 Filialisten lesen Sie in der aktuellen Printausgabe der ABZ.

Downloads zu diesem Artikel


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Das Snackgeschäft brummt. Für Bäcker heißt das, die Chance sehen und sie ergreifen.
Auch interessant

Bäckereien mit Gewicht

Größe allein sagt nichts über einen Betrieb aus. Was die Top 100 Bäckereien mit den meisten Verkaufsstellen in Nord und Ost dennoch gemeinsam haben? mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel