ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Vegane Bäckerei wächst rasant

Die Franchise-Kette „Cinnaholic“ ist mit veganen Zimtschnecken-Kreationen massiv auf Expansionskurs.   (Quelle: Unternehmen)+
Die Franchise-Kette „Cinnaholic“ ist mit veganen Zimtschnecken-Kreationen massiv auf Expansionskurs. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Expansion

Ein Franchise-Unternehmen in den USA mit kreativem Zimtschnecken-Konzept will dieses Jahr in den USA mehr als 130 Filialen aufmachen.

Atlanta (abz). Vegan ist für europäische Bäcker und Konditoreien ein Randthema – bisher. Denn schaut man über den Atlantik in die , dürfte sich das noch ändern. Wenn man bedenkt, dass die dortigen Trends ein paar Jahre später auch in Europa ankommen.

Ein Hinweis bietet diesbezüglich auch die Bäckereikette „Cinnaholic“ (abgeleitet von cinnamon rolls – Zimtschnecken), mit Hauptsitz in Atlanta, die für ihre veganen Zimtrollen in den USA landesweit bekannt ist. „Die Planung der Standorte begann 2018 zunächst mit 76 Filialen in den USA. Nun wurde das Ziel für den Verlauf des Jahres 2018 auf 136 hochgestuft“, informiert der „Economist“ mit dem Untertitel „Das vegane Wirtschaftsmagazin“. Das bedeute eine Verdopplung der bisherigen Filialzahl des Franchise-Unternehmens.

„Unsere Kunden besuchen nicht nur wegen unserer wohlschmeckenden Produkte, sondern auch wegen unseres Engagements für nachhaltig und ethisch vertretbar hergestellte Zutaten“, erklärt Florian Radke, der Mitbegründer des Unternehmens mit seinen Produkten rund um trendige Frosting-Toppings.

Die Kamps GmbH expandiert mit ihrem Backstuben-Konzept international.
Auch interessant

Kamps expandiert international

Die Bäckereikette ist schon in England und Saudi-Arabien als „German Bäckerei“ präsent und nimmt jetzt Asien und die USA ins Visier. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel