ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Produktionsstart nach Großbrand

Die Großkonditorei Pfalzgraf startet nach dem Großbrand im vergangenen Jahr ab Juli wieder die Produktion.  (Quelle: Unternehmen)+
Die Großkonditorei Pfalzgraf startet nach dem Großbrand im vergangenen Jahr ab Juli wieder die Produktion. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Eröffnung

Bei Pfalzgraf wurden die ersten Öfen zum Probebetrieb angeworfen. Der Wiederaufbau soll Anfang Juli abgeschlossen sein.

Pfalzgrafenweiler (abz). Nach dem Großbrand in der Großkonditorei in Pfalzgrafenweiler im Mai vergangenen Jahres ist der Wideraufbau fast beendet. Wie der Schwarzwaldbote berichtet, sollen am 4. Juli die ersten Kuchen und Torten vom Band laufen. „Wir befinden uns im Finetuning – die heiße Phase hat begonnen“, erklärte Geschäftsführer Dirk Brünz gegenüber der Zeitung.

Die Produktionsstraße ist jedoch nicht ganz fertig. Die Arbeiten sollen so schnell wie möglich beendet werden. Vor wenigen Tagen wurden aber schon die ersten Öfen in Betrieb genommen und die ersten Biscuitböden gebacken. Es gehe darum alle Maschinen aufeinander abzustimmen, sagte Brünz und ist sicher: „Wir schaffen das.“

Beim Großbrand am 23. Mai 2015 wurde die komplette mit mehr als 20.000 Quadratmeter Fläche zerstört. Die Schadenssummebeliefen sich auf circa 40 Mio. Euro. Die geschäftsführenden Gesellschafter Dirk und Roland Brünz hatten sich damals für den Wiederaufbau entschieden.

Das Ziel, die Produktionsstätte bis August 2016 wieder aufzubauen ist mit der offiziellen Inbetriebnahme Anfang Juli vorzeitig erreicht worden. Eigenen Angaben zufolge vertrieb die Pfalzgraf Konditorei ein Übergangssortiment von 21 Artikeln, das von fünf Produktionsbetrieben hergestellt wurde. Vor dem Brand stellte sie täglich 30.000 Torten und Kuchen und 150 unterschiedliche Produkte im Zweischichtbetrieb her.

Auch interessant

Pfalzgraf will wieder an die Spitze

Pfalzgrafenweiler (abz). Vor gut einem Jahr hat ein verheerender Brand die Pfalzgraf Konditorei total zerstört. Seit 4. Juli 2016 läuft die Produktion des TK-Spezialist in Pfalzgrafenweiler wieder. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel