ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Erlebnisbäcker am Cityring

Die Wielers wollen bald auch ein Backhaus betreiben.  (Quelle: Screenshot)+
Die Wielers wollen bald auch ein Backhaus betreiben. (Quelle: Screenshot)

Weitere Artikel zu


Neueröffnung

Die Bäckerei Wieler plant, im Spätsommer ein Backhaus mit und in Tönisvorst zu eröffnen. Das Konzept …

Tönisvorst (abz). Das Backhaus wird die 15. Filiale sein, das Haupthaus befindet sich in  Meerbusch Lank. Das Konzept sieht vor, Brötchen und Brote vor Ort in einem Holzofen frisch zu backen. Das berichtet die Rheinische Post online. Dem Bericht zufolge ist  Andreas Hirsch, Projektmanager der LOC Standortkonzept GmbH in Dormagen-Nievenheim, Investor und Ideengeber. Die Handwerksbäckerei Wieler wird das Backhaus als Betreiber führen.

Das Backhaus entsteht am viel befahrenen Nordring der Stadt. Es setzt auf handwerkliche Produktion in modernem Ambiente. Als Zielgruppe sind vor allem Autofahrer, die eine Pause einlegen, im Fokus. Laufkundschaft ist an diesem seltener anzutreffen. Das Konzept sieht das Angebot von Kaffee- und Kuchenspezialitäten während des ganzen Tages vor. Der Backofen wird mit Holzpellets beheizt und kann um 4 Uhr automatisch vorgeheizt werden. Im Sommer soll eine Außenterrasse zur Verfügung stehen. Die Gebäudefläche beträgt dem Bericht zufolge 200 Quadratmeter, der Verkaufsraum hat eine Fläche von 100 Quadratmetern. Das sechs Meter hohe Gebäude soll zudem eine Empore bekommen.

Die Bäckerei Wieler ist 1898 von Johann Wieler in Lank gegründet worden. Heute führt sie Jochen Wieler in vierter Generation. Alle Brote werden laut Bäckerei im Steinofen gebacken, die Rezepturen sind überliefert. Zum Einsatz komme ausschließlich Grander-Wasser, belebtes Wasser nach dem Prinzip des Österreichers Johann Grander. Mit Grander-Wasser backen unter anderem auch die Bäckerei von Josef Hinkel in Düsseldorf, die Feinbäckerei Kallenbach in Dresden und die Bäckerei Plank in Mühlhausen.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • PH10
    Pierre Hermé

    PH10

    PH10, das Buch von Pierre Hermé, zeigt seine Kunst in einer Vollständigkeit, die es bisher nicht gab.

    mehr...

  • Vegan und süß
    Bernd Siefert

    Vegan und süß

    Bernd Siefert, Weltmeister der Konditoren zeigt, dass man weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen, Torten, Cookies oder Desserts zu zaubern.

    mehr...

Kommt ganz ohne tierische Produkte aus.
Auch interessant

Vegan und vegetarisch sind in

Mit steigender Zahl vegetarisch und vegan lebender Menschen in Deutschland steigt auch die Zahl der Restaurants und Cafés für diese Zielgruppe. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel