ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Marché baut Position aus

Das Laugen-Konzept Brezel-Fritz legt den Fokus auf die Brezel als heißen Snack für zwischendurch.  (Quelle: Untenehmen)+
Das Laugen-Konzept Brezel-Fritz legt den Fokus auf die Brezel als heißen Snack für zwischendurch. (Quelle: Untenehmen)

Weitere Artikel zu


Entwicklung

Das Gastronomieunternehmen verzeichnet mit seinen Konzepten wie den Natur-Bäckereien im Geschäftsjahr 2016 ein starkes Wachstum.

Kemptthal (abz). Der Multi-Konzept-Betreiber aus der Schweiz hat im Vergleich zum Vorjahr ein weltweites von 6,4 Prozent erzielt. In einer Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass das einen erwirtschafteten Markenumsatz mit Eigen- und Fremdbetrieben von insgesamt 225 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016 bedeute.

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung habe das Logo um den Slogan „The food lovers‘ company“ erweitert. Zudem seien drei neue Marken etabliert worden: das neue Laugen-Konzept Brezel-Fritz in Berlin, das die bekannte Brezel als heißen, unkomplizierten Snack für zwischendurch neu interpretiert, das Laekkert, ein Take-Away Store in Düsseldorf am Flughafen und das White Monkey, ein Pizza-Lab in Leipzig.

Darüber hinaus können Reisende an den Flughäfen Hamburg und Düsseldorf in den neu konzipierten Natural Bakerys gesunde und saisonale Brotspezialitäten kaufen. Gebacken werde ausschließlich nach Regeln des traditionellen Handwerks. Die Teige seien alle zu 100 Prozent natürlich und ohne Zusatzstoffe gebacken. Durch lange Gärzeiten entstünde der intensive Eigengeschmack der Brote aus regionalen Zutaten.

Marché betreibt weltweit 168 Standorte. In Deutschland sind allein 89 Standorte, davon sind Natur-Bäckereien.

Weitere Artikel aus Fokus vom 03.07.2017:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel