ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Großbäckerei ruft Brot zurück

Glockenbrot ruft vorsorglich ein Schnittbrot aus dem Verkauf zurück. (Quelle: Symbolfoto Archiv/Kauffmann)+
Glockenbrot ruft vorsorglich ein Schnittbrot aus dem Verkauf zurück. (Quelle: Symbolfoto Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Einzelhandel

Aus Verbraucherschutzgründen zieht ein süddeutsches Unternehmen eine Brotsorte aus dem Verkehr. Es könnten Kunststoffteile enthalten sein.

Bergkirchen (abz). Die zur gehörende Bäckerei, Bergkirchen, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich ein Brot zurück. Es handelt sich um das Produkt Bäckerkrönung Pro Vital Schnitte, 500 g (MHD: 01.10.2018, Chargencode: K264).

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden, so Glockenbrot in der Pressemitteilung.

Betroffen sind Penny-Märkte in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz. Die Glockenbrot Bäckerei habe umgehend reagiert und das betroffenen Produkt aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden könnten das Brot im jeweiligen Markt zurückgeben und würden den Verkaufspreis erstattet bekommen.

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel