ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Edeka sagt Bäckern Kampf an

Schäfer's Backstuben heißt die Bäckereimarke von Edeka Minden-Hannover. (Quelle: Unternehmen)+
Schäfer's Backstuben heißt die Bäckereimarke von Edeka Minden-Hannover. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Einzelhandel

Mit ihrer Backwarensparte will die Edeka Minden-Hannover deutlich wachsen - auch mit einer Eigenmarke für Teiglinge in Selbstbedienung.

Minden (dk). Die hat das Geschäftsjahr 2017 eigenen Angaben zufolge erfolgreich abgeschlossen. Der genossenschaftliche Verbund erwirtschaftete einen Außenumsatz von 8,72 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies ein Zuwachs von 6,8 Prozent.

Mit dazu beigtragen hat auch die , wo die Schlagzahl laut aktuellem Geschäftsbericht noch einmal erhöht werden soll. Mit der Inbetriebnahme des Produktionsstandorts und Tiefkühllagers der Unternehmenstochter Schäfer’s in Osterweddingen sei bereits Ende 2017 ein weiterer Baustein bei der Neuausrichtung der Backwarensparte hinzugekommen. Im laufenden Jahr stärke zudem die vollständige Inbetriebnahme des Ende 2016 nach einem Brand beschädigten Werkes in Lehrte die Brotproduktion.

Damit werde die Grundlage geschaffen, sowohl den überwiegenden Teil der Edeka-Märkte an ein neues Teiglingskonzept anzubinden, als auch Schäfer’s als regionale und exklusive Eigenmarke im Selbstbedienungssegment zu positionieren.

„Jetzt können wir dem Einzelhandel ein neues Teigling-Konzept anbieten, das uns in eine ganz neue Genuss- und Frischedimension katapultieren wird. Das schafft Frequenz im Einzelhandel und die besten Voraussetzungen für weiteres Wachstum“, sagt Vorstandssprecher Mark Rosenkranz.

Mit dem Teiglingskonzept leiste Schäfer’s auch einen Beitrag zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen, da ab sofort bedarfsgerecht vor Ort gebacken werden könne.

Parallel dazu soll dieses Jahr verbundweit die Umgestaltung des Bedienungsbereichs der Schäfer’s-Filialen zum Abschluss gebracht werden. "Wir avancieren so Schritt für Schritt zum Frischebäcker Nr. 1 unseres Absatzgebiets!", heißt es dazu abschließend im Geschäftsbericht.

Weitere Artikel aus Fokus vom 18.05.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel