ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Beim Einkauf Strom tanken

Einkaufen, Strom tanken, Kaffee trinken - das wird in Deutschland bald Realität sein. (Quelle: Unternehmen)+
Einkaufen, Strom tanken, Kaffee trinken - das wird in Deutschland bald Realität sein. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Einzelhandel

Eine Handelskette will im kommenden Jahr bis zu 100 E-Stationen einrichten. Dahinter stecken zwei wichtige Motive.

Heilbronn (abz). Einkaufen und gleichzeitig das Elektroauto laden – das ist bald an zahlreichen Kaufland-Standorten möglich, wie die Einzelhandelskette in einer Pressemitteilung schreibt. Bis Anfang 2019 plane das Unternehmen rund 100 Schnellladestationen für Elektroautos.

Bis Mitte Februar 2018 sollen den Kaufland-Kunden und -Mitarbeitern bundesweit bereits mehr als 40 Stationen zur Verfügung stehen. Die Ladestationen sind mit den gängigen Steckertypen ausgestattet und böten zwei Kunden gleichzeitig die Möglichkeit, ihre Autos kostenlos zu laden. Dank einer Ladeleistung von 50 Kilowatt könnten Kunden ihre Elektroautos in 45 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen.

Mit dieser Initiative stellt sich das Unternehmen zum einen als umweltfreundlich und modern dar, zum anderen wird damit auch ein bestimmtes Kundenverhalten gefördert: nämlich weg von den Innenstadtgeschäften mit kurzen Wegen, hin zu den großen Einkaufszentren mit .

Auch interessant

Strom tanken und frühstücken

Die erste öffentliche Ladestation für Elektroautos und E-Bikes in Mettmann betreiben die Bäckerei Schüren und die Kreissparkasse Düsseldorf. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel