ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Eingebauter Rettungsring

Eingebauter Rettungsring (Quelle: CHRISTOPH COERS)+
Eingebauter Rettungsring (Quelle: CHRISTOPH COERS)

Weitere Artikel zu


Kommentar

Die Zinsen sind niedrig, sehr niedrig. Der Leitzins liegt bei null Prozent. Unschön für Sparer, sehr schön für Kreditnehmer. Zumal die Europäische Zentralbank (EZB), deren Entscheidungen die Zinsentwicklung maßgeblich beeinflussen, angekündigt hat, dass sich bis Mitte nächsten Jahres daran nichts ändern wird.

Entsprechend groß ist die Verführung, sich jetzt eine größere Summe vom des Vertrauens auszahlen zu lassen, um in neue Backstubentechnik oder in den Ausbau einer Filiale zu investieren. Kostet ja nichts.

Der Plan hat allerdings einen Haken: Der Zinssatz, zu dem Banken ihr Geld bei der EZB parken können, liegt bei minus 0,4 Prozent. Entsprechend gering ist die Risikobereitschaft von Geldinstituten, an Bäcker zu vergeben, die mit geringen Sicherheiten und bescheidenen Prognosen ins Gespräch gehen.

Diese Zögerlichkeit bietet aber einen Sicherheitsaspekt: Die Möglichkeit, bei steigenden Zinsen erkennen zu müssen, sich verzockt zu haben, ist dadurch eher gering.

„Wer seine Zahlen im Griff hat, stößt auf offene Ohren“
Auch interessant

„Wer seine Zahlen im Griff hat, stößt auf offene Ohren“

Das Gespräch führte Reinald Wolf Als betriebswirtschaftlicher Berater des Bäckerinnungsverbands Rheinland begleidet Sigurt Jäger (61)Bäcker auch in Sachen Controlling und Finanzierung. Er mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel