ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bringmeister justiert nach

Logistischer Aufwand: Lieferkostenfreiheit erst ab einem Warenwert von 85 Euro.   (Quelle: Bringmeister/Edeka-Verbund)+
Logistischer Aufwand: Lieferkostenfreiheit erst ab einem Warenwert von 85 Euro. (Quelle: Bringmeister/Edeka-Verbund)

Weitere Artikel zu


Edeka

Bei dem Lieferdienst soll eine vereinfachte Online-Bestellung für mehr Attraktivität sorgen.

Hamburg (abz). versucht den , der auf Berlin und München beschränkt, attraktiver zu machen: Unter dem Motto „5 Minuten Einkauf“ erhalten Kunden laut einer Pressemitteilung des Unternehmens in nur wenigen Schritten durch die Beantwortung gezielter Fragen ein auf ihr Einkaufsverhalten und ihre Vorlieben zugeschnittenes Produktsortiment, sodass der in kürzester Zeit erledigt ist.

Seit Kurzem bietet Bringmeister die Lieferkostenfreiheit ab einem Warenwert von 85 Euro an. Kunden, die auf diesen Warenwert kommen, erhalten ihre Lieferung lieferkostenfrei in einem von ihnen gewünschten 4-Stunden-Zeitfenster. Zusätzlich kann der Kunde auch weiterhin sein 1-oder 2-Stunden-Zeitfenster gegen eine Liefergebühr wählen.

Bringmeister hat einen Schwerpunkt bei Feinkost- und Bioprodukten, Edeka arbeitet strategisch mit der Biomarke Alnatura zusammen Auch vegetarische, vegane oder gluten- und laktosefreie Produkte für einen bewussten Ernährungsstil seien im Angebot.

Bringmeister setzt verstärkt auf Bio-Produkte und kooperiert dafür mit Alnatura.
Auch interessant

Bio-Offensive in Berlin

Der Lieferdienst Bringmeister baut die strategische Kooperation mit Alnatura aus. Auch München ist im Gespräch. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel