ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Ist der Bäcker der Mörder?

Weitere Artikel zu


Eckstück

Lindhorst (abz). Ob der verdächtige Bäcker tatsächlich der Mörder ist, wird erst Ende 2019 bekannt, wenn die Notruf 110-Folge mit dem Arbeitstitel „Mörderische Dorfgemeinschaft“ ausgestrahlt wird. Als Kulisse für die fiktive Bäckerei fungierte die reale Bäckerei Düsedau von David Behrendt. Das Filmset arbeitete drei Tage lang in dem Betrieb – für eine Filmzeit von rund zehn Minuten. Während der Dreharbeiten wurde aus der Bäckerei Düsedau der „Bäcker Böhmer“. Die Kundschaft musste während des Drehs draußen bleiben. Verkauft hat Behrendt während dieser Zeit von einem Wagen aus. Nach den ersten Ferseherfahrungen würde er seinen Betrieb wieder zur Verfügung stellen. Das habe alles sehr gut funktioniert. Foto: Fotolia/Bildgigant

Auch interessant

Ein Date mit der Polizei

Haar (abz). Er kam täglich, blieb mehrere Stunden lang sitzen und schaute nach draußen. Dieses Verhalten eines Kunden erschien dem Mitarbeiter einer Bäckerei in der oberbayerischen Gemeinde Haar mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel