ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Liefer-, Verkaufs- und Kühlfahrzeuge

Bäckerfahrzeug richtet Verwüstung an

Weitere Artikel zu


Eckstück

Würzburg (abz). Abgerissene Frontspoiler, Scherben auf der Straße, verschrammte Autos, Absperrbänder der Polizei – nein, wir befinden uns nicht in einem Krimi oder Actionfilm. Die Szenerie hat sich in Würzburg live zugetragen – und im Mittelpunkt des Geschehens: das einer Bäckerei. Das hat sich ein wohl psychisch angeschlagener Mann unter den Nagel gerissen, als der Bäckereimitarbeiter auf der Ladefläche zugange war, wie unter anderem die Mainpost berichtet. Und ab ging die wilde Fahrt durch die Würzburger Innenstadt. Zum Glück habe es keine größeren Personenschäden gegeben – auch weil der verwirrte Fahrer schließlich von beherzten Passanten gestoppt werden konnte, bevor er weiteren verursachte. Wie der eigentliche Fahrer des Lieferfahrzeugs den Teufelsritt auf der Ladefläche überstanden hat, ist nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass er künftig den Zündschlüssel zum Entladen mitnimmt.

Auch interessant

Cookies mit Großvaters Asche

Davis (USA). Die Polizei geht Hinweisen nach, wonach ein Highschool-Schüler aus Davis im US-Bundesstaat Kalifornien Asche-Cookies mit Überresten seines Großvaters gebacken und diese an mehrere mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel