ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Die Backbranche trifft sich in Dresden

In den Hallen 1, 2 und 4 des Dresdner Messegeländes präsentieren rund 215 Aussteller ihre Angebote. (Quelle: Archiv / Kauffmann)+
In den Hallen 1, 2 und 4 des Dresdner Messegeländes präsentieren rund 215 Aussteller ihre Angebote. (Quelle: Archiv / Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Fachmesse

Die Sachsenback ist für drei Tage Treffpunkt der Bäcker und Konditoren in Ostdeutschland. Praxisnahes Rahmenprogramm ergänzt Messeangebot.

Dresden (abz). Die , die ostdeutsche für das Bäcker- und Konditorenhandwerk, gastiert vom 9. bis 11. April 2016 in Dresden. Auf dem Gelände der Messe Dresden werden mehr als 7500 Besucher sowie rund 215 Aussteller erwartet, darunter zahlreiche Marktführer und Branchengrößen. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft ist mit dem Motto „Sachsen genießen“ mit einem vergrößerten Gemeinschaftsstand vertreten.

Attraktives Rahmenprogramm

Weitere Schwerpunkte der Ausstellungsthemen sind Verkaufsförderung, Handelswaren sowie das Angebot rund um Dienstleistungen, Information und Management. Annähernd ein Drittel der Aussteller ist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ansässig, was die regionale Bedeutung der Sachsenback unterstreicht.

Ergänzt wird das Messeangebot laut Veranstalter durch ein praxisnahes Rahmenprogramm; unter anderem mit dem Backforum 2.0. Ausführliche Informationen über das Backforum und das Rahmenprogramm im Internet unter www.sachsenback.de

Der Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Sachsen sowie die Bäko-Genossenschaften Ost, Mitteldeutschland und Erzgebirge/Vogtland gestalten die 19. Ausgabe der Fachmesse aktiv mit und präsentieren sich gemeinschaftlich an einem Stand in Halle 1.

Auch interessant

Regionalität im Fokus

Bäcker und Konditoren sollten sich die Sachsenback vom 13. bis 15. April 2013 vormerken. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel