ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Der BakerMaker-Award kommt jetzt im neuen Look

Weitere Artikel zu


Der Ausbildungspreis der ABZ hat ein Upgrade erhalten – bewerben Sie sich jetzt und werden Sie zum Vorbild für die Branche

Stuttgart (bat). In neuer Aufmachung, aber zu gleichen Konditionen sucht die Allgemeine BäckerZeitung (ABZ) die BakerMaker 2018 – der Branche.

In neuer Aufmachung –

und in völlig neuem Rahmen

Mit dieser Auszeichnung honoriert die ABZ engagierte Betriebe, die sich in der Ausbildung von Fachverkäuferinnen und Bäckern besonders hervortun. Der Award geht damit in die siebte Runde im Kampf um Fachkräfte von morgen.

Neben dem Logo haben wir auch den Namen des Awards mit einem Zusatz aufgehübscht: „Deutschlands beste Ausbilder“. Und den Namen machen wir zum Programm: Zeigen Sie, weshalb Ihr Betrieb diesen Ausbildungspreis verdient hat.

Was bieten Sie ihren Azubis innerhalb der Ausbildung neben all den praktischen Kenntnissen? Wie unterstützen Sie Ihre Lehrlinge bei Problemen – auch außerhalb der Arbeitszeit? Wie finden Sie Auszubuldende? Und wie binden Sie Ihre Schützlinge an den Betrieb?

Sie haben den Ausbildungs-Dreh raus und kennen die Antworten auf all diese Fragen? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Aus folgenden Gewinnkategorien werden die Preisträger ermittelt:

1. Kleine Handwerksbetriebe mit maximal 50 Mitarbeitern;

2. Mittelständische Betriebe mit 51 bis 200 Mitarbeitern;

3. Großbetriebe mit mehr als 200 Mitarbeitern.

Der Preis für die diesjährigen Gewinner ist die Teilnahme an einem exklusiven Barista-Workshop des Coffee Consulates in Mannheim.

Darüber hinaus erhalten die Betriebe eine Urkunde, die sie beispielsweise in ihr Schaufenster hängen können sowie eine vollständige Berichterstattung in der ABZ. Und wir drehen mit den Preisträgern ein repräsentatives Unternehmensvideo – die perfekte Image-Werbung.

Preisverleihung

im Lagerkeller in München

www.baker-maker.de.

Oder auf dem Postweg:

Matthaes Verlag GmbH, Stichwort „BakerMaker“, Silberburgstraße 122, 70176 Stuttgart.

Auch interessant

Iba verzeichnet weniger Besucher

München (abz). Die Iba ist nach Angaben der Messegesellschaft GHM mit einer Besucherzahl von 76.800 zu Ende gegangen. Damit liegt das Interesse leicht unter dem von 2015, als die Messe 77.814 mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel