ABZ - Das Fachportal für Bäcker


„Coffee & Co.“ – Konferenz für Kaffee-Experten

Weitere Artikel zu


Angegliedert an den Snack-Kongress, sprechen am 4. September in Wiesbaden Fachleute zu Kaffee-Themen

Wiesbaden (abz). Angegliedert an den Snack-Kongress am 4./5. September im RheinMain Congress-Center in lädt der Veranstalter für den 4. September, 10 bis 19 Uhr, unter dem Motto „Coffee & Co.“ zu einer Fachkonferenz ein.

Folgende Referenten hat der Veranstalter, die Conference Group aus Frankfurt, verpflichtet:

Christiane Stuck vom Marktforscher Nielsen, Thema: „Der Kaffeemarkt – Wachstumsmotor für den Handel“.

Franz Waltl von Starbucks, Thema: „Ausgefallene Kaffeekreationen und spezielle Brühmethoden“.

Holger Krölls, von Alpro, Marktführer für Lebensmittel auf Sojabasis, Thema: „Pflanzliche Trendsetter – Kaffeespezialitäten mit Soja, Mandel, Hafer, Kokosnuss & Co.“

Stefan Tewes, Geschäftsführer von Coffee Fellows, Thema: „Kaffeebar, Hotel, Barista Box – Wachstumsstrategie Coffee Fellows“.

Martin Elwert, Gründer und Geschäftsführer von Coffee Circle, Thema: „Direct-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Kaffeesektor“.

Duje Dadic, Thema: „Rückverfolgbarkeit – entscheidend für immer besser informierte Konsumenten“.

Katharina Strottner von der Wisag Catering Holding, Thema: „Dona Victoria – Kaffee-Einkauf mit sozialem Anspruch“.

Jens Kaufmann, Inhaber von Kaufmanns Kaffeerösterei, Thema: „Mitarbeiter als Schlüssel zur Authentizität in Kaffeebars“.

Stephan Weber von Weber Packaging, Thema: „Grüner als Gras: Der Graspapierbecher“.

Dr. Steffen Schwarz, Inhaber Coffee Consulate, Thema: „Die dunkle Seite des Röstens“.

Andrés Quintanilla, Kaffeefarmer aus El Salvador, Thema: „Die andere Seite: Perspektiven eines Kaffeefarmers in El Salvador“.

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Abonnenten der ABZ erhalten 100 Euro Rabatt.

www.conferencegroup.de


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Individualität ist gefragt: Auf Brot drapiertes Gemüse als kleine Happen.
Auch interessant

Potenziale für Bäcker

Beim Snack- und Kaffee-Kongress in Wiesbaden sprachen Experten über die aktuellen Entwicklungen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel