ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Chance für das Bäckerhandwerk

Die Internorga verleiht zum sechsten Mal den Zukunftspreis und würdigt damit Unternehmen für Innovationsstärke und Nachhaltigkeit.  (Quelle: Internorga/Zapf)+
Die Internorga verleiht zum sechsten Mal den Zukunftspreis und würdigt damit Unternehmen für Innovationsstärke und Nachhaltigkeit. (Quelle: Internorga/Zapf)

Weitere Artikel zu


Internorga

Die Bewerbungsphase für den Zukunftspreis läuft auf Hochtouren. Betriebe haben die Möglichkeit, sich als Trendsetter zu beweisen – und damit zu werben.

Hamburg (abz). Wer zur 2016 beweisen möchte, wie traditionelles Handwerk mit innovativen Technologien Hand in Hand geht, sollte jetzt noch schnell seine Bewerbung einreichen oder über Empfehlungen teilnehmen. Denn am 15. Januar 2016 endet die Bewerbungsphase für den sechsten Internorga . Der begehrte Branchen-Award in der neuen Rubrik „Trendsetter Unternehmen – Artisan“ wird zum zweiten Mal verliehen und richtet sich an das .

Der Zukunftspreis zeichnet in vier Kategorien aus. Neben der neuen Handwerks-Rubrik „Trendsetter Unternehmen – Artisan“ gehen die Bewerber in drei weiteren Kategorien ins Rennen. „Trendsetter Produkt – Nahrungsmittel & Getränke“ und „Trendsetter Produkt – Technik & Ausstattung“ zeichnen Produkte aus, die etwa durch Innovation, faire Produktionsbedingungen, Energie- und Ressourcenschonung oder Qualität zukunftsverträglich und nachhaltig agieren. Die Kategorie „Trendsetter Unternehmen – Gastronomie & Hotellerie“ richtet sich an Unternehmen oder Institutionen, die anhand eines Praxisbeispiels zeigen, dass unternehmerisches Handeln und zukunftsverträgliches Wirtschaften einander nicht ausschließen.

Die unabhängige Fachjury wählt aus allen Einreichungen drei Finalisten in der jeweiligen Kategorie. Die Gewinner werden im Rahmen einer festlichen Gala am Vorabend der Internorga gekürt. Die Teilnahme ist sowohl über Eigenbewerbung als auch durch die Empfehlung Dritter möglich. Berechtigt sind sowohl Aussteller als auch Besucher der Internorga.

Weitere Infos unter www.internorga.com/zukunftspreis.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Die Sprache des Brotes
    Michael Kleinert | Bernd Kütscher

    Die Sprache des Brotes

    Brotqualität erkennen und dieses von der Krume über die Kruste, vom Geruch bis zum Geschmack wertig zu beschreiben. Ein Arbeitsbuch für Bäckermeister/innen, Fachverkäufer/innen, Gastronomen, Foodblogger und jeden anderen Menschen, der sich beruflich und/oder aus einer persönlichen Leidenschaft heraus mit Brot beschäftigt.

    mehr...

  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

Auch interessant

Zukunftspreis für Farben aus Obst und Gemüse

Färben ohne Farb- und Zusatzstoffe – für die Entwicklung ihrer sechs Lebensmittelfarben nach dem Clean Label Standard hat das Unternehmen Colourfood Professionell den Internorga Zukunftspreis in mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel