ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Brot powered durch Chia

Tue Gutes und rede darüber: Werbematerialien rund um Chia-Brot-Spezialitäten.  (Quelle: Chiabia)+
Tue Gutes und rede darüber: Werbematerialien rund um Chia-Brot-Spezialitäten. (Quelle: Chiabia)

Weitere Artikel zu


Spezialität

Samenkörner erleben einen Boom und kommen in immer mehr Backstuben zum Einsatz. Mit ernährungsphysiologischen und backtechnischen Vorzügen - wenn der Rohstoff stimmt.

Hamburg (abz). bedeutet übersetzt in etwa „Stärke“. Die Samenkörner der dem Salbei ähnlichen Pflanze waren schon bei den Inkas und Azteken als Energiespender hoch begehrt. Was die Azteken jahrhundertelang als Kraftquelle verwendeten, erweist sich heute als extrem vitalstoff- und vitaminreiche Supernahrung. Sie enthält weit mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs – dazu reichlich Antioxidantien für die körpereigene Abwehr. Der Ernährungsphysiologische Nutzen der Power-Samen hat sich also auch bei uns herumgesprochen. Chia erlebt momentan einen regelrechten Boom und erobert immer mehr Backstuben.

Allerdings gebe es es plötzlich immer mehr Trittbrettfahrer, die mit “billigem“ Chia versuchen, ebenfalls in diesen Markt zu drängen, gibt Sascha Hönig zu bedenken.

"Unsere enthalten bis zu 38 Prozent Chia-Öl, 18 bis 23 Prozent hochwertige Proteine, viele Vitamine, Mineralien und reichlich Antioxidantien", zählt der Pionier in Sachen Chia einige Qualitätsmerkmale auf. Außerdem gebe es im hochwertige Chia beachtliche Mengen an Ballaststoffen, die Wasser im Teig binden - mit weiteren positiven Backeigenschaften, wie kompaktere Krume und längere Frischhaltung. "Diesen Nachweis hat für uns die Universität Hohenheim wissenschaftlich belegt", betont Hönig.

Weitere Vorzüge von Chia: Die kleinen Samenkörner stellen dem Organismus ein hohes Maß an Energie für viele Stunden zur Verfügung, balancieren die Blutzuckerwerte aus und bringen reichlich Serotonin ins Gehirn. Das hebt die Stimmung, verhindert Heißhunger, hilft beim Abnehmen und bringt Körper und Geist in Topform.

Informationen, die jetzt auch ein praktischer Taschen-Ratgeber bietet. Mit einem Überblick über die bisher vorliegenden wissenschaftlichen Ergebnisse sowie über die Geschichte und Anwendungsmöglichkeiten der Azteken-Pflanzenkost als Heil- und Nahrungsmittel für jeden Tag – und dazu einige einfache und leckere Rezepte.

Buchtipp:

Chia - Fit und schlank mit der Powernahrung der Azteken

von Dr. Günter Harnisch, 95 Seiten, 7,99 Euro

Weitere Infos und Buchbestellung:

www.chiabia.de

info@chiabia.de

Tel. 0408400 46 57


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Urgetreide
    Siegfried Brenneis | Engelbert Kötter

    Urgetreide

    Vom Chiabrot über die Urkorn-Laugen brezel bis hin zum süßen Vollkornknoten mit Physalis – 70 exzellente Rezepte.

    mehr...

Bäcker, Tüftler, Unternehmer
Auch interessant

Bäcker, Tüftler, Unternehmer

Von Roland Ried Es ist erst elf Jahre her, dass Julian Kasprowicz, der damals kurz vor dem Realschulabschluss stand, den Beruf des Mechatronikers erlernen wollte. Dazu meinte sein Vater Fritz: mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel