ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Brot macht Geschmack auf Rio

„Wir für Deutschland-Brotschafter“ sind die Sprinterin Tatjana Pinto und der Kunstturner Fabian Hambüchen. (Quelle: dpa Picture Alliance)+
„Wir für Deutschland-Brotschafter“ sind die Sprinterin Tatjana Pinto und der Kunstturner Fabian Hambüchen. (Quelle: dpa Picture Alliance)

Weitere Artikel zu


Anzeige

Marketing

Sportler der Deutschen Olympiamannschaft bringen Vollkornbrot auf die Bildschirme und in die Zeitungen.

Anzeige

Asten (abz). „Schwarz – Brot – Gold“ lautet das Motto eines Brotes, das den Bogen von den reifen Leistungen in den Backstuben hin zu deutschen Medaillen bei Olympischen Spielen spannt. „Mit dem ‚Wir für Deutschland Brot‘ unterstützen Bäcker und Konsumenten gemeinsam unsere goldenen Momente“, sagt Fabian Hambüchen, Kunstturner der Deutschen Olympiamannschaft. Als „Wir für Deutschland-Brotschafter“ rühren er und die Leichtathletin Tatjana Pinto bereits die Werbetrommel.

Tatkräftige Unterstützung erhalten sie von der neuen Website www.wir-fuer-deutschland-brot.de sowie eigenen YouTube- und Facebook-Kanälen. Dort erleben die Konsumenten das Brot und goldene Momente online. Für die Bäckereien stehen Sammelpässe in „Wir für Deutschland Brot“-Boxen zur Verfügung, die Verbraucher zum regelmäßigen Genuss einladen. Als Gewinn winkt den Teilnehmenden eines von 100 Polo-Shirts aus der Rio 2016-Kollektion der Deutschen Olympiamannschaft.

Das Brot hat der Backgrundstoffhersteller gemeinsam mit Spitzen­sportlern entwickelt. Das Familienunternehmen ist seit März 2015 Co-Partner und „offizieller Brot-Partner“ des DOSB, der mehr als 27 Millionen Mitgliedschaften zählt. Während der Olympischen Spiele wird Backaldrin neben dem „Deutschen Haus“ eine eigene Backstube einrichten. Sportler und Gäste erwartet vom 5. bis 21. August 2016 in Rio de Janeiro „Wir für Deutschland Brot“ frisch aus dem Backofen.

Weitere Artikel aus Fokus vom 25.02.2016:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige