ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Großbäckerei in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehr im Raum Hannover, bei einem Feuer in der Großbäckerei „Schäfer“. (Quelle: pixabay)+
Großeinsatz für die Feuerwehr im Raum Hannover, bei einem Feuer in der Großbäckerei „Schäfer“. (Quelle: pixabay)

Weitere Artikel zu


Brand

Im Raum Hannover gab es einen Großeinsatz für die Feuerwehr bei einem Feuer in einer Bäckerei des Handels.

Lehrte (abz). Am zweiten Weihnachtsfeiertag brach gegen sechs Uhr morgens in Lehrte bei Hannover ein Großbrand in einer der Bäckerei „Schäfers “ aus. Bislang sei noch ungeklärt, weshalb das in der Nähe des Ofens ausgebrochen ist. Das Feuer breitete sich schnell aus, sodass auch große Teile des Dachs vom Feuer betroffen waren.

Zunächst habe ein Mitarbeiter versucht den zu löschen, alarmierte jedoch kurze Zeit später die . Deren Angaben zufolge, hatten rund 50 Mitarbeiter die Halle verlassen, als sie bei der ankamen. Nach 30 Minuten gelang es den zirka 200 Einsatzkräften, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nach Angaben der Feuerwehr liege der Schaden in mindestens siebenstelliger Höhe. Bei dem Brand sei kein Mitarbeiter verletzt worden.

Die Feuerwehr musste in Meiningen einen Ofenbrand bekämpfen.
Auch interessant

Flammen schlagen aus dem Ofen

Erneut verursacht ein Brand in einer Thüringer Bäckerei einen hohen Sachschaden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel