ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Deutschlands beste Ausbilder gesucht

Siegerehrung für die BakerMaker 2017: Sie haben den Ausbildungspreis für ihre vorbildliche Ausbildung erhalten.   (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Siegerehrung für die BakerMaker 2017: Sie haben den Ausbildungspreis für ihre vorbildliche Ausbildung erhalten. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


BakerMaker 2018

Die Bewerbungsphase ist eröffnet: Ab sofort bis zum 15. Juni können sich Betriebe für den BakerMaker-Award bewerben.

Stuttgart (abz). Es ist wieder soweit, die Allgemeine BäckerZeitung sucht die BakerMaker 2018 - Deutschlands beste Ausbilder. Der geht auch in diesem Jahr an Betriebe, die sich engagiert für ihren Nachwuchs einsetzen und Fachkräfte von morgen ausbilden.

Bewerben Sie sich heute noch oder schlagen Sie einen vorbildlichen Betrieb für die Wahl zum BakerMaker 2018 vor. Beides ist möglich durch das neu gestaltete Bewerbungsverfahren auf www.baker-maker.de

Gesucht werden Betriebe aus drei Kategorien:

1. Kleine Handwerksbetriebe mit maximal 50 Mitarbeitern.

2. Mittelständische Bäckereien mit 51 bis 200 Mitarbeitern.

3. Großbetriebe mit mehr als 200 Mitarbeitern.

Zeigen Sie, weshalb Sie sich für den Award qualifizieren: Wo liegen Ihre Besonderheiten in Ihrer Ausbildung? Wie unterstützen und fördern Sie Ihre Azubis? Was macht Sie zum BakerMaker?

Freuen Sie sich 2018 erstmalig auf eine feierliche Abendveranstaltung zur Preisverleihung. Der BakerMaker-Award wird am 17. September 2018 während der iba im Lagerkeller in München verliehen.

Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist der 15. Juni. Zögern Sie nicht, bewerben Sie sich noch heute.

Weitere Artikel aus Fokus vom 12.04.2018:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel