ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäckereien beschäftigen Bundestag

Weitere Artikel zu


Bündnis 90/Die Grünen machen inhabergeführte Betriebe zum Thema

Die wirtschaftliche Entwicklung inhabergeführter Bäckereien und Fleischereien im ländlichen Raum steht im Mittelpunkt einer Kleinen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Die Grünen fordern von der Bundesregierung unter anderem Auskunft darüber, wie sich zwischen den Jahren 1980 und 2014 die Anzahl und Beschäftigtenzahl inhabergeführter Bäckereien und Fleischereien in Deutschland auf dem Land entwickelt hat. Darüber hinaus fordert die Fraktion eine Einschätzung über die sich abzeichnende Tendenz der Entwicklung und welche Schlüsse die Bundesregierung daraus zieht. „Bäckereien und Fleischereien sichern einen wichtigen Teil der Nahversorgung“ heißt es in der Anfrage. Gleichzeitig versorgten sie den ländlichen Raum mit frischen und hochqualitativen Lebensmitteln, förderten Vielfalt und regionale Esskultur. Die inhabergeführten Betriebe würden aber immer häufiger durch Backshops und Discounter verdrängt.

Kassensysteme müssen ab 1. Januar 2017 dem neuen Gesetz entsprechen - aber nicht alle.
Auch interessant

Neues Gesetz hat Klärungsbedarf

Von Arnulf Ramcke Berlin. Manipulation setzt Vorsatz voraus. Das dafür erforderliche Potenzial an krimineller Energie unterstellt die Bundesregierung indirekt allen, die Kunden durch den Verkauf mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel