ABZ - Das Fachportal für Bäcker


Bäckerei Entner mit neuer Filiale am Start

Die Bäckerei Entner setzt bei den Zutaten vor allem auf regionale Anbieter.  (Quelle: Screenshot)+
Die Bäckerei Entner setzt bei den Zutaten vor allem auf regionale Anbieter. (Quelle: Screenshot)

Weitere Artikel zu


Neuausrichtung

Die finanziell angeschlagene Bäckerei Entner richtet sich neu aus. Nun öffnet in Nürnberg eine neue Filiale.

Nürnberg (abz). Mit einer Umstrukturierung und ihres Filialnetzes treibt die den Sanierungskurs weiter voran. Dies teilt die Kanzlei Schultze & Braun in einer Pressemitteilung mit. Sie begleitet die Bäckerei mit ihren 46 Filialen und mehr als 250 Mitarbeitern in der Krise. Wie berichtet, war das Unternehmen finanziell in geraten und strebt eine Sanierung in Eigenverwaltung an.

Die regionale Handwerksbäckerei Entner eröffnet nun eine neue am Nürnberger Plärrer. Sie ist Teil des umfangreichen Konzepts, mit dem sich die Bäckerei zurzeit neu ausrichtet. „Wir haben vieles hinterfragt und Veränderungen angestoßen“, sagt Prokurist . „Das neue für unsere Verkaufsstellen zeichnet sich durch ein gänzlich neues, modernes und natürliches Ladendesign aus, das die Kunden immer wieder aufs Neue einladen soll, sich auf ein Stück Gebäck oder einen bei uns niederzulassen.“ Auch das Personal werde neu eingekleidet. Außerdem weite die Bäckerei ihr deutlich aus. „Künftig gibt es bei uns nicht nur ein größeres Angebot an kleinen und verschiedenen Frühstücksvarianten, sondern zum Beispiel auch Speiseeis.“

Neuerungen

Bei den verwendeten Rohstoffen setzt Entner eigenen Angaben zufolge in der Backstube und in den Filialen vor allem auf regionale Anbieter. Die Kaffeebohnen für die Filialen stammen künftig von einer lokalen Kaffeerösterei. „Außerdem haben wir weiter investiert, indem wir für die neue Filiale erstmals eine Siebträgermaschine für die Kaffeezubereitung angeschafft haben“, so Entner. Die Bäckerei will in der neuen Filiale „das Genusserlebnis für Kunden in den Vordergrund“ rücken. „So schaffen wir in unserer neuen Filiale eine Ruhe- und Wohlfühloase am hektischen Plärrer“, sagt Entner. Loungemusik und ein kostenloser Internetzugang mittels W-Lan sowie eine Kinderspielecke sollen dies weiter unterstreichen. Entner: „Mit der neuen Filiale am Plärrer wird unsere Neuausrichtung für den Kunden sichtbar und erlebbar.“


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

  • Snacks und kleine Gerichte
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks und kleine Gerichte

    Die Rezepte in diesem Buch sind eine Auskopplung aus unserem Titel "Snacks - Chancen für die Bäckerei".

    mehr...

So sieht es aus - das neue Café Cappuccino.
Auch interessant

Interspar renoviert Café Cappuccino

Das SB-Warenhaus hat zunächst in Graz das neue Gastro-Format in einem Shoppingcenter eröffnet. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel