ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker und Konditoren werden Partner

Weitere Artikel zu


Akademie Weinheim und Chocolate Academy wollen gemeinsam Handwerke stärken

Köln (abz). Bei einem Treffen in Köln haben die Verantwortlichen der und der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim ihre Partnerschaft offiziell beschlossen und Ideen zur weiteren Stärkung des Bäcker- und Konditorenhandwerks ausgetauscht.

Die hatten bereits im vergangenen Jahr auf der Südback ihre gemeinsame Fortbildung „Schokoladen-Sommelier/ Sommeliere“ vorgestellt, die in diesem Jahr erstmalig von zwölf Teilnehmern absolviert wird.

Partner betonen starken

Bezug zum Handwerk

Der starke Bezug zum Handwerk sei für beide Partner gleichsam bedeutend, betonten die Verantwortlichen. So böten die Akademien in Köln und Weinheim für handwerkliche Anwender konzipierte Kurse, Weiterbildungen und Schulungen für verschiedene Themenbereiche an.

Bernd Kütscher, Direktor der Akademie Weinheim: „Nach sehr erfolgreicher Etablierung der Fortbildung zum geprüften Brotsommelier für Bäckermeister war es uns wichtig, auch für Konditormeister eine hochwertige und wegweisende Fortbildung anzubieten. Hier kamen wir schnell auf das Thema Schokolade und so auch zur Chocolate Academy, die unsere Kompetenzen in Weinheim perfekt ergänzt“.

Schokolade lasse sich optimal mit unterschiedlichen Produkten und Gebäcken, süß oder salzig, kombinieren. „Neben den klassischen Schokoladenanwendungen im Bäckerei-Bereich wie dem Schoko-Croissant, Schokoladenkuchen oder Muffins beschäftigen wir uns auch immer wieder mit neuen Ideen - so zum Beispiel im salzigen Snack-Bereich“ sagte Nikolaus Kult, der als Sales Direktor bei Barry Callebaut auch für die Chocolate Academy Köln verantwortlich ist.

Damit werde auch auf die neuesten Food-Trends eingegangen.

Akademien wollen

Marktsynergien nutzen

Neben der in diesem Jahr gestarteten gemeinsamen Fortbildung zum „Schokoladen-Sommelier/Sommeliere“ sehen die Partner deutliche Synergien im Markt.

Denn nicht nur der Bezug zur Schokolade, sondern vor allem die Begeisterung für neue Produktideen und Differenzierungsmöglichkeiten für Bäckerei- und Konditoreibetriebe verbindee die beiden Branchen.

„Wir setzen in

Zukunft weitere Impulse“

„Wir stehen in engem Austausch, nicht zuletzt durch unsere intensive Zusammenarbeit beim laufenden Schoko-Sommelier-Projekt, und wir sind uns sicher, auch in Zukunft weitere Impulse zu setzen und mit gemeinsamen Ideen für das Handwerk zu begeistern“, sagte Vera Becker, Leiterin der Chocolate Academy Köln, bei dem Termin zure Vorstellung der .

Schoko-Vielfalt: Der Schokoladen-Sommelier weiß sie einzuordnen und damit kreativ zu arbeiten.
Auch interessant

Ein Titel für Schoko-Kompetenz

Die neue Qualifikation zum Schokoladen-Sommelier bringt Kompetenz und Imagegewinn. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel