ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker sind bei Snacks Spitze

Weitere Artikel zu


Das kann Snack: Mit rund 1,05 Mrd. Besuchen im Jahr 2016 ist das Deutsche Bäckerhandwerk nach Angaben des Zentralverbandes erneut Spitzenreiter im Marktsegment Quick-Service-Restaurants des und hat in diesem Bereich um 1,5 Prozent zugelegt.

Zentralverbands-Präsident Michael Wippler sagte auf der Pressekonferenz zum Tag des Deutschen Brotes außerdem, dass damit ein Fünftel aller Käufe in diesem Bereich auf Bäckereien entfielen.

Bäcker befinden sich in dem Segment in Konkurrenz vor allem zu den bekannten Anbietern von Burgern, Pizzen und Sandwiches.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Die Sprache des Brotes
    Michael Kleinert | Bernd Kütscher

    Die Sprache des Brotes

    Brotqualität erkennen und diese von der Krume über die Kruste, vom Geruch bis zum Geschmack wertig beschreiben. Ein Arbeitsbuch für Bäckermeister/innen, Fachverkäufer/innen, Gastronomen, Foodblogger und jeden anderen Menschen, der sich beruflich und/oder aus einer persönlichen Leidenschaft heraus mit Brot beschäftigt.

    mehr...

  • Brot
    Werner Kräling | Meinolf Kräling

    Brot

    Ein mediterranes Weizenbrot mit Rucola und Feta gebacken, das softe Dinkel-Hafer-Quark-Brot, ein Vollkornschrotbrot mit Cranberries und das super saftige Roggenmischbrot - es gibt sie: ausgewählte bekannte und neue Brotsorten, die den Käuferwünschen unserer modernen Gesellschaft entsprechen.

    mehr...

  • Frühstück - Chancen für die Bäckerei
    Werner Kräling | Pierre Nierhaus | Bernd Kütscher | Rainer Veith

    Frühstück - Chancen für die Bäckerei

    Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

    mehr...

Auch in die Backstube wird investiert.
Wer hier aktiv werden will, wird auf der
iba in München sicher fündig. Wichtiges Thema dabei: Energieeinsparung.
Auch interessant

Stabile Branche investiert

Das Bäckerhandwerk hat sich in schwierigem Umfeld behauptet – und hat Potenzial. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel