ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker kritisieren Griff in die Kasse

Weitere Artikel zu


Dresden (abz). Bäcker haben bei der Obermeisterversammlung des Bäckerinnungsverbands Thüringen den erneuten Insolvenzantrag der Kette Frischback kritisiert. Die Insolvenzkasse werde über Gebühr in Anspruch genommen.

„Die Bäckerseele kocht. Es ist für uns Handwerksbäcker völlig unverständlich, wie so schnell erneut ein Antrag auf Insolvenz in Eigenregie gestellt werden kann“, sagt Landesinnungsmeister Lutz Koscielsky. Und weiter: „Den Umsatzrückgang durch den Hitzesommer als Argument vorzubringen, ist vorgeschoben.“ Jeder Betrieb hätte mit den gleichen Herausforderungen zu kämpfen.

Weitere Artikel aus Fokus vom 02.02.2019:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel