ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Bäcker in Flammen

Weitere Artikel zu


Explosion

Das Reinigen seines Mehlsilos ist einem Bäcker im Odenwald zum Verhängnis geworden. Denn dort erlebte er eine böse Überraschung.

Waldbrunn (p). Eine böse Überraschung erlebte ein Bäcker in der Odenwälder Gemeinde Waldbrunn-Strümpfelbrunn. Beim Reinigen des Mehlsilos im Dachgeschoss des Wohnhauses mit Bäckerei und Konditorei ist ihm quasi das Mehl um die Ohren geflogen. Die Explosion entlud sich mit einem lauten Knall, wie Anwohner laut Tageszeitung berichteten. Der Bäckermeister fing Feuer, konnte aber von einem Kollegen gelöscht, notärztlich versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Exlosionsursache ist noch ungeklärt. Aber bekanntermaßen ist jeglicher Staub explosionsempfindlich und  es ist zu vermuten, dass der Mehlstaub in besagtem Silo sich irgendwie entzündet hat.

Auch interessant

Lidl-Prinzip gegen das Mangel-Syndrom?

Viele Bäcker erhalten kaum noch Bewerbungen auf Lehrstellen. Der Discounter Lidl löst das Nachwuchsproblem auf seine Weise. mehr...

Weitere Artikel aus Fokus vom 28.06.2011:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel