ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Wiesheu am neuen Standort

Verlegung des Firmensitzes: Das Wiesheu-Logo hat einen neuen Platz gefunden. (Quelle: Unternehmen)+
Verlegung des Firmensitzes: Das Wiesheu-Logo hat einen neuen Platz gefunden. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Backofenhersteller

Das Unternehmen ist von Affalterbach nach Großbottwar umgezogen.

Großbottwar (abz). Der hat seinen von Affalterbach bei Stuttgart ins benachbarte Großbottwar verlegt. Eine ehemalige Möbelfabrik in einem Gewerbegebiet wurde kernsaniert und zu einem modernen Arbeitsumfeld umgebaut. Bis auf die Grundfertigung sei der Umzug abgeschlossen, sagte Marketingleiter Johannes Rave auf Nachfrage der ABZ. Damit arbeitet der Großteil der rund 500 Mitarbeiter bereits in Großbottwar.

Zu den Neuerungen am neuen Firmensitz zählt der Verzicht auf Einzelbüros zugunsten von Großraumbüros, um eine engere Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche zu bewirken. Nachteile des Konzepts, insbesondere die Ablenkung und der Geräuschpegel werden nach Unternehmensangaben durch geeignete Schalldämmungsmaßnahmen im erträglichen Rahmen gehalten. Kurze Wege zwischen allen Bereichen des Unternehmens und eine Vielzahl von Besprechungszimmern sorgten für zeitgemäße Kommunikation.

Die Wiesheu GmbH wurde 1973 von Karlheinz und Marga Wiesheu gegründet und gilt als ein Pionier des Ladenbackens. In Großbottwar, wo Wiesheu als starker Gewerbesteuerzahler höchst willkommen ist,  liegen der Hauptfirmensitz mit Verwaltung und Produktion, ein zweiter Produktionsstandort befindet sich in Wolfen.

Frische und Duftmarketing:

Kleingebäck eignet sich besonders für das sogenannte Premiumbacken.
Auch interessant

Nicht nur optisch ein Genuss

Von Hans Stumpf Wird ein Bäckerladen konzipiert, steht der prominenteste Platz der Theke und dem Brotregal zur Verfügung. Nicht ganz so ist es in der Filiale der Bäckerei Schäfer im mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel