ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Spülmaschinen, Hygiene, Reinigung

Backen mit Mäusekot

Weitere Artikel zu


Von

Lebensmittelüberwachung

Ein arbeitsloser Bäcker hat in Ulm wieder in den Teig gegriffen, um sich seine Brötchen zu verdienen.  Doch die Polizei hat aus verschiedenen Gründen etwas dagegen. 

In der Ulmer Innenstadt hat sich ein arbeitsloser Bäcker eine neue Existenz aufgebaut. Ein löblicher und mutiger Schritt. Die Sache hat nur einen Haken:  Das Unternehmen wurde von der Polizei als illegale Bäckerei enttarnt.

Außerdem haben die Ordnungshüter bei einer Ortsbegehung zusammen mit der "unhaltbare hygienische Zustände" vorgefunden, wie in der Südwestpresse berichtet wird: Unter anderem wurde in einem defekten Backofen Mäusekot gefunden, wie die Tageszeitung berichtet.

Bei der Überprüfung wurden rund 1000 eingefrorene Sesamringe gefunden, die wohl in den Raum München ausgeliefert werden sollten. Laut Unterlagen laufen die Geschäfte seit einigen Monaten. Die Polizei hat dem "Bäcker" umgehend das Handwerk gelegt. Weitere Untersuchungen laufen.

Mitarbeiter sind wegen unhygienischer Zustände verurteilt worden.
Auch interessant

Geldstrafen wegen mangelnder Hygiene

Mitarbeiter einer Ortenauer Bäckerei sind aufgrund unhygienischer Zustände verurteilt worden. Betroffene Räume wurden absichtlich verschleiert. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel