ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Kennzeichnungspflicht

Fleischbegriffe für Veggie-Produkte

Veggie-Schnitzel sollen weiterhin auch als Schnitzel bezeichnet werden dürfen. (Quelle: Hersteller)+
Veggie-Schnitzel sollen weiterhin auch als Schnitzel bezeichnet werden dürfen. (Quelle: Hersteller)

Weitere Artikel zu


Auslobung

In der Vegetarier-Szene sind Fleischbegriffe für vegetarische Gerichte umstritten. Jetzt ergreift ein Verband die Initiative.

Berlin (abz). In der Vegetarier-Szene sind Fleischbegriffe für vegetarische Gerichte umstritten. Jetzt ergreift der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) die Initiative und stellt einen Antrag bei der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission zur Benennung von Fleischalternativen. Eine konkrete Formulierung soll Verbrauchern und Herstellern Sicherheit und Orientierung gewährleisten. Nach Forderung des Bundesministers Christian Schmidt, ‚Fleischbegriffe‘ für Vegetarisches wegen angeblichen Irreführungen zu verbieten, steht die von Fleischalternativen und weiteren Veggie-Produkten in der Diskussion.

„Vegane und vegetarische Alternativprodukte werden zumeist mit Begriffen gekennzeichnet, die herkömmlich für Lebensmittel mit tierischen Zutaten verwendet werden. Diese Vorgehensweise ist für sinnvoll, da dadurch viele Eigenschaften eines Produktes auf einen Blick erfassbar sind“, so Till Strecker, Leiter der VEBU-Politik in einer Pressemitteilung. Lediglich zwei Anforderungen müssten die Produkte erfüllen. Zum einen müsste eine gewisse Ähnlichkeit mit den ‚Orginalen‘ hinsichtlich Aussehen, Geschmack und Verwendung bestehen. Zum anderen reiche eine deutliche Kennzeichnung ‚vegan‘ oder ‚vegetarisch‘ aus, um Abweichungen von tierischen Produkten zu erkennen.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Snacks
    Werner Kräling | Jürgen Rieber

    Snacks

    Das Spektrum der Snacks ist riesig: Belegte Brötchen, Brote, Sandwiches, Bagels, Seelen, Waffeln, Muffins, Fladenbrote, gebackene Snacks, Panini, Pizza, Strudel, Zwiebelkuchen, Quiches, Flammkuchen und kleine Gerichte.

    mehr...

Täuschung statt Aufklärung
Auch interessant

Täuschung statt Aufklärung

Ob deutscher Käse in griechischer Aufmachung, Formfleisch statt abgebildeter Hähnchenbrust  - die Aufmachung von Lebensmitteln führt bei vielen Verbrauchern zu Missverständnissen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel