ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Handwerk kooperiert mit Waldorfschulen

Künftig können auch Schüler aus Waldorfschulen den Weg in die Bäckerei  finden – als Praktikanten oder sogar Azubis.   (Quelle: Archiv/Kauffmann)+
Künftig können auch Schüler aus Waldorfschulen den Weg in die Bäckerei finden – als Praktikanten oder sogar Azubis. (Quelle: Archiv/Kauffmann)

Weitere Artikel zu


Ausbildung

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks will Schülerpraktika forcieren. Davon könnte auch das Bäckerhandwerk profitieren.

Berlin (abz). In einem gemeinsamen haben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) eine zum Ausbau der Berufsorientierung vereinbart. Ziel der künftigen verstärkten Zusammenarbeit ist es, Schülern an Waldorfschulen frühzeitig die vielfältigen Berufs- und Karrierewege im aufzuzeigen. Davon könnte durchaus auch das Bäckerhandwerk profitieren

Die Kooperation mit den Walddorfschulen sei nicht nur sinnvoll, weil eine frühzeitige Berufsorientierung generell nötig ist, sondern auch, weil dort der pädagogische Ansatz auch auf künstlerische und handwerkliche Ausbildung setzt.

„Für die Waldorf-Schülerinnen und -Schüler ist diese Zusammenarbeit ein Zugewinn, weil wir sehr berufs- und praxisbezogen Orientierung geben und Transparenz schaffen. Die Jugendlichen lernen in Projekten und Praktika in Handwerksbetrieben nicht nur die vielfältigen Berufe kennen, sondern finden dabei auch heraus, ob diese zu ihren Neigungen, Interessen und Fähigkeiten passen. Das hilft bei der Berufswahl“, so Hans-Georg Hutzel, Vorstand im BdFWS.

„Das Handwerk macht sich bereits seit Jahren für eine umfassende Berufsorientierung an allen allgemeinbildenden Schulen stark. Die Waldorfschulen machen jetzt vor, wie man Jugendlichen umfassend alle späteren beruflichen Wege aufzeigt“, sagt ZDH-Präsident .

Auch im Bäckerhandwerk reißen sich Jugendliche nicht gerade um einen Ausbildungsplatz.
Auch interessant

Sorge vor Engpässen im Handwerk

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks fordert die Stärkung dualer Ausbildungssysteme. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel