ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Themenkanal Kennzeichnungspflicht

Auch bei loser Ware kennzeichnen

Ob Brote, Brötchen oder Feinbackwaren - ab Dezember müssen Allergene auch in loser Ware gekennzeichnet werden. +
Ob Brote, Brötchen oder Feinbackwaren - ab Dezember müssen Allergene auch in loser Ware gekennzeichnet werden.

Weitere Artikel zu


Allergene

Ab Ende des Jahres kommt die Lebensmittelinformations-Verordnung. Wichtige Hinweise und Praxistipps.

Stuttgart (abz).  Die neue Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) kommt immer näher.  Sie tritt ab 13. Dezember 2014 in Kraft. Eine wichtige Neuerung ist die verpflichtende Kennzeichnung von Allergenen - auch bei loser Ware.  Wie genau das aussehen soll, ist noch nicht ganz klar.  Immerhin hat sich der Gesetzgeber jüngst  einen Gesetzentwurf für eine  Kladdenlösung vorgelegt (siehe ABZ Ausgabe 15).

Eines ist aber klar: Als Bäcker musst man sich mit dem Thema befassen - sobald wie möglich, um die Anforderungen im betrieblichen Alltag rechtzeitig umsetzen zu können. Auf was dabei zu achten ist und wie die Allergen-Information aussehen könnte, das hat Stefanie Dietze, Technische Betriebsberaterin des Landesinnungsverbands für das Württembergische Bäckerhandwerk in einem Rundschreiben zusammengestellt (Datei im Anhang).

Downloads zu diesem Artikel

Eine Zutatenliste müssen die Macher von Schul- oder Vereinsfesten nicht anfertigen.
Auch interessant

Kuchenverkauf bei Schul- oder Vereinsfesten

Bäcker müssen demnächst über Zutaten informieren, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können. Für Vereinsfeste gilt das nicht. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel