ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Rein vegane Bäckereifiliale eröffnet

In der Anker-Filiale am Stephansplatz werden ausschließlich vegane Produkte angeboten. (Quelle: Unternehmen)+
In der Anker-Filiale am Stephansplatz werden ausschließlich vegane Produkte angeboten. (Quelle: Unternehmen)

Weitere Artikel zu


Ankerbrot

Der Wiener Großfilialist hat in bester Lauflage einen Standort für Gebäcke mit nichttierischen Rohstoffen installiert.

Wien (abz). Nach einem Testverkauf im November vergangenen Jahres (ABZ berichtete) hat der Wiener Großfilialist nun das Konzept einer rein veganen Filiale als festen Standort installiert. In der Anker-Filiale in der U-Bahn-Passage Stephansplatz - in bester Lauflage - werden nach Unternehmensangaben ab sofort über 50 vegane Produkte aus dem Sortiment angeboten. Als Blickfang sei der Laden mit der Farbe Grün gekennzeichnet.

Die Nachfrage vieler – nicht nur veganer – Kunden sei besonders nach dem dreitägigen veganen Pop-Up Store in der Mariahilfer Straße im November 2017 stark angestiegen. Über 50 Produkte umfasse das gesamte vegane Sortiment bei bereits, in dieser Filiale werden zusätzlich spezielle, neu entwickelte vegane Imbisse präsentiert.

„Das zahlreiche, positive Feedback hat uns darin bestärkt, dem veganen bei Anker eine größere Bedeutung zu geben. Eine eigene vegane Filiale ist daher nur eine logische Weiterentwicklung unserer bisherigen Bemühungen in diese Richtung“, erläutert , Geschäftsführerin Ankerbrot, das vegane Engagement des Wiener Traditionsunternehmens.


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


  • Vegan und süß
    Bernd Siefert

    Vegan und süß

    Bernd Siefert, Weltmeister der Konditoren zeigt, dass man weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen, Torten, Cookies oder Desserts zu zaubern.

    mehr...

Ankerbrot betreibt rund 110 Filialen in Österreich.
Auch interessant

Anker verdoppelt Geschäftsführung

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende des Wiener Unternehmens nimmt die Geschäfte selbst in die Hand. Es scheint nicht rund zu laufen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel