ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Gigantische Verpackung

Das aktuelle Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold mit Stollen in der Riesenverpackung. (Quelle: Schutzverband Dresdner Stollen/Michael Schmidt)+
Das aktuelle Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold mit Stollen in der Riesenverpackung. (Quelle: Schutzverband Dresdner Stollen/Michael Schmidt)

Weitere Artikel zu


Aktion

Der wohl weltgrößte begehbare Stollenkarton steht in der Centrum Galerie Dresden.

(abz). Mit sechs Metern Länge, drei Metern Höhe und zwei Metern Breite ist der Riesenstollenkarton des Schutzverbandes ein Hingucker. Zu besuchen ist er in der Centrum Galerie Dresden.

Auf einer bedruckten Fläche von etwa 125 Quadratmetern bietet der begehbare Riesenstollenkarton eine Ausstellung rund um den Dresdner Christstollen und seine jahrhundertealte Tradition.

Das Äußere des Riesen ist an das Design des klassischen Stollenschmuckkartons angelehnt und zeigt neben dem historischen Neumarkt auch die zwei wichtigen Siegel, die den Stollen zu einem echten Dresdner Christstollen machen: das goldene Stollensiegel mit der Silhouette Augusts des Starken. Und auch das blau-gelbe EU-Signet, das den Dresdner Stollen EU-weit als geografisch geschützte Herkunftsangabe kennzeichnet, ist zu sehen.

„Jedes Jahr backen wir für das Dresdner Stollenfest einen Riesenstollen“, so Bäckermeister René Krause vom Vorstand des Schutzverbandes Dresdner Stollen, „und ein großer Stollen braucht auch einen großen Karton.“

Entwickelt wurde die Aktion 2015. Sie soll auch auf das Dresdner Stollenfest einstimmen. Bis zum 6. Januar 2018 wird der zu besichtigen sein – an den Öffnungszeiten der Centrum Galerie Dresden Montag bis Samstag von 9.30 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das aktuelle Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold mit Stollen in der Riesenverpackung.
Auch interessant

Es rappelt im Karton

Der wohl weltgrößte begehbare Stollenkarton steht in der Centrum Galerie Dresden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel