ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Fokus

  • Prof. Dr. Volker Pudel.

    Brot schmackhaft machen

    25.11.2005 | Tagungen & Messen„Der Kunde will gesund und gut essen“, machte Prof.

  • Manfred Maus.

    Gemeinsam Nutzen stiften

    25.11.2005 | Tagungen & MessenAuch Manfred Maus, der Gründer der OBI Bau- und Heimwerkermärkte, bestätigte die Einschätzung von Edgar Geffroy, dass es in Zukunft noch wichtiger werde, auf Netzwerke und Partnerschaften zu setzen.

  • Bäckermeister Heinrich Beck.

    Trends erfolgreich bedient

    25.11.2005 | Tagungen & MessenGesundheit, Regionalität, Ursprünglichkeit oder ethische Aspekte, einige Bäckerkollegen haben schon recht effektiv und erfolgreich auf gesellschaftliche Veränderungen und Foodtrends reagiert.

  • Auch beim 17. Bäko-Workshop kam der Humor nicht zu kurz. Der Kabarettist und Trainer Peter Kinauer mit seiner satirischen Betrachtung des Alltagslebens nach dem Motto: Jeder ist sein eigener Clown, sorgte für Stimmun

    Sehnsucht nach Gesundheit und Genuss nähren

    25.11.2005 | Tagungen & MessenHanni Rützler, renommierte Ernährungswissenschaftlerin und Gesunheitspsychologin, sieht die Food- und Ernährungstrends vor dem Hintergrund von drei gesellschaftlichen Megatrends, die sich ihrer Ansicht nach über einen Zeitraum von 25 Jahren erstrecken und skizzierte diese auf dem Bäko-Workshop in Bamberg: 1. Individualisierung Das individuelle Leben werde mehr und mehr zu einer regelrechten Gestaltungsaufgabe.

  • Unternehmensberater Edgar Geffroy.

    Den Kunden helfen, besser leben zu können

    25.11.2005 | Tagungen & Messen„In den nächsten 5 Jahren wird nichts mehr nach den wirtschaftlichen Mechanismen laufen, wie sie aus den letzten 50 Jahren bekannt sind“, so die bedrohliche Prognose von Edgar Geffroy, einer der profiliertesten Berater und Motivationstrainer in Deutschland auf dem 17. Bäko-Workshop in Bamberg.

  • Josef Hartmayer ist betriebswirtschaftlicher Berater beim LIV Württemberg. „Bei Back-on werden die Daten direkt übers Internet in einen zentralen Server eingegeben und können jederzeit abgerufen werde

    Josef Hartmayer ist betriebswirtschaftlicher Berater beim LIV Württemberg. „Bei Back-on werden die Daten direkt übers Internet in einen zentralen Server eingegeben und können jederzeit abgerufen werde

    25.11.2005 | Markt & MeinungDer Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk hat auf der Basis seiner Beratungstätigkeit „Back-on“, das erste Online- Controlling-System der Branche entwickeln lassen.

  • Mittelstand erholt sich

    25.11.2005 | Die Stimmungsverbesserung im September 2005 bei den kleinen und mittleren Unternehmen hielt auch im Oktober an.

  • Für „Good News Award” nominiert

    25.11.2005 | Der Nachrichtensender N24 verleiht in diesem Jahr erstmals einen Preis für soziales und wirtschaftliches Engagement.

  • Gegen die Dumpingpreise

    25.11.2005 | Als Konsequenz aus den jüngsten Lebensmittelskandalen soll das Bundesamt für Verbraucherschutz mehr Kompetenz für die länderübergreifende Koordination von Lebensmittelkontrollen bekommen.

  • Prof. Hademar Bankhofer: Brot und Gesundheit, ein Thema, das in der Bäckerei noch stärker bedient werden sollte.

    „Verbackene Gesundheit“ verkaufen

    25.11.2005 | Die Bäko-Zentrale Süddeutschland konnte den aus TV und Presse bekannten Gesundheitsexperte Prof.

  • Ausbilder-Eignungs-VO

    25.11.2005 | Die Bundesregierung hatte Mitte 2003 beschlossen die Ausbilder-Eignungsprüfung für fünf Jahre auszusetzen.

  • Weiter auf Expansionskurs

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosIn den nächsten drei Jahren will die Unternehmensgruppe Vandemoortele rund 13,5 Mio.

  • Namensschutz befürchtet

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosDie tschechische Regierung hat im Auftrag eines Karlsbader Oblatenherstellers bei der EU-Kommission in Brüssel beantragt, den Namen „Karlovarske Oplatky“ (Karlsbader Oblaten) als geographische Ursprungsbezeichnung schützen zu lassen.

  • Bahlsen setzt auf pikante Brotchips

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosDeutschlands Keks-König bringt neu Brotgebäck auf den Markt.

  • Südzucker baut weiter um

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosDie Agrana Beteiligungs-AG, Wien, will ihr deutsches Fruchtwerk im brandenburgischen Nauen vorbehaltlich der kartellamtlichen Genehmigung an die Rudolf Wild GmbH & Co.

  • Rainer Holm.

    Künftig in Hessen im Einsatz

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosRainer Holm ist neuer Wachtel-Außendienstprofi für die Postleitzahlengebiete 54, 55 und 56. Der erst 39-jährige hat bereits große Berufserfahrung und wird dieses Know-how zukünftig den zahlreichen Wachtel-Kunden in Hessen und Umgebung zur Verfügung stellen.

  • Fruchtmassen sehr begehrt

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosProduzent für Fruchtzubereitungen und Backfüllungen, expandiert.

  • Geschäftsbereich erweitert

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosDas Lübecker Unternehmen Martens Backbedarf wird sein Sortiment um Bioprodukte erweitern.

  • Aldi verstärkt Markenartikel

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosAldi hat sich entschlossen, mehr Markenware anzubieten.

  • Robert Herrnberger.

    Verkaufsgebiet neu übernommen

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosSeit Anfang November 2005 hat Robert Herrnberger, 43, bei Diosna Dierks & Söhne im Verkaufsgebiet Bayern und Österreich die Nachfolge von Christian Balloy angetreten, der überraschend im August im Alter von nur 53 Jahren starb.

  • 25 Jahre Keks-Shops

    18.11.2005 | Wirtschafts- & FirmeninfosVor fünfundzwanzig Jahren eröffnete Ende Oktober 1980 Anna-Luise Parlasca ihren ersten Keks-Shop in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover.

  • Mit positivem Schwung andere anstecken

    18.11.2005 | ABZ – Tipp der WocheHand aufs Herz: Natürlich ist ein Beruf im Verkauf nicht einfach.

  • Das bestePreis-Leistungsverhältnis bieten

    18.11.2005 | INTERVIEWUlrich Stökle (40), der Autor unseres „ABZ-Tipps der Woche“, arbeitete nach dem Studium der Betriebswirtschaft fünf Jahre bei Aldi, bevor er 1995 Assistent von Heiner Kamps und von 1997 bis 2002 Geschäftsführer der Kamps AG Süd wurde.