ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Sachertorte erhält Tourismuspreis

Weitere Artikel zu


Prisma

Wien (rgb). Der klassischen Sachertorte wurde der Tourismuspreis der Wiener Wirtschaft 2004 verliehen. Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler nahm den Preis „stellvertretend“ entgegen. Seit mehr als 170 Jahren ist sie in aller Munde, jetzt hat sie für ihre Verdienste um den Fremdenverkehr eine Auszeichnung erhalten. Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank hob die Bedeutung der Torte für das Image Österreichs hervor. Sie vereine Kultur, Tradition und exquisiten Genuss in sich, drei Eigenschaften, die maßgeblich für den Tourismusstandort Wien seien. „Wir ehren heute die wienerischste aller wienerischen Torten“, so die Präsidentin, „Nachahmer scheitern ausnahmslos.“ Die Wiener Wirtschaftskammer vergibt seit 1987 ihren Tourismuspreis.

Auch interessant

Dresdner Stollen für Putin

Auch der russische Präsident Wladimir Putin schätzt den Genuss von Dresdner Stollen. mehr...

Weitere Artikel aus Blickpunkte vom 11.03.2005:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel