ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Blickpunkte

  • Marktführer in Mexiko: Die „Pastelerias La Esperanza“ betreibt 45 Filialen, die meisten davon in Mexiko-Stadt. 3000 Mitarbeiter stehen in Lohn und Brot. Ein Großteil der Backwaren wie etwa das Bollilo – ein Art Brötchen – wird in Handarbeit hergestel

    Von Totenfesten und Tempomachern

    08.03.2012 | Der mexikanische Marktführer „Pastelerias La Esperanza“ hat eine rasante Entwicklung hinter sich – pflegt aber alte Traditionen.

  • Konditor und Bäcker statt
TV-Köche: Frank Steidl (rechts)
und Thomas Horn haben eine
eigene Fernsehserie.

    Auftrag! Hürde! Torte!

    08.02.2012 | TV-SendungKamera und Schnitt: nervig. Unterhaltungswert: hoch. Die Helden der Serie „Die Torten-Tuner“ sind echte Meister, sie räumen Hürden aus dem Weg.

  • Pfiffiger Hingucker von Bäcker Dietz

    Preiswürdigste Hingucker gesucht

    31.01.2012 | MarketingKreativität im Bäckerhandwerk ist mehr denn je gefragt. Und wer originelle Fotomotive zu bieten hat, kann nur gewinnen - in jeder Hinsicht.

  • Jörg Schmid, Bekir Fazliu, Johannes Hirth und Jochen Lude (von links) sind ursprünglich als „Devil’s Bakers“ angetreten, mussten aber aus Pietätsgründen den Namen ändern. Jetzt sind die Teufelskerle als „Wild Bakers“ unterwegs.

    Die backende Boygroup

    25.01.2012 | SympathieträgerDie "Wild Bakers" bieten Erlebnisbacken und begeistern die Menschen – sogar im Fernsehen.

  • Weit gekrümmter Bogen, tief liegende Ärmchen: Die geneigte Betrachter erkennt sofort, in dieser Bäckerei gibt es schwäbische Brezeln. Und wenn sie so gut gebacken sind, wie der Chef seine Mitarbeiter in Szene setzt, müssen sie ein echter Genuss sein.

    Hingucker gesucht!

    11.01.2012 | FotowettbewerbWie kreativ sind Bäcker in puncto Marketing und Werbung?

  • Stolz präsentieren sich
die Sieger des Schmuck-
brotwettbewerbs u. a. mit Michaela Thoß,
der 1. Vogtländischen Stollenfee.

    Gebäck für adlige Gaumen

    21.12.2011 | StollenFast 100 Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bewerteten beim Vogtländischen Stollentag Festliches der Handwerksbäcker.

  • Lernen unter Praxisbedingungen: In der Backstube des Kolping-Berufsbildungswerks Brakel werden Bäckereiartikel unter realen Bedingungen produziert.
Fotos (2): Kolping

    Unterricht mit Stammgästen

    07.12.2011 | AusbildungDas Kolping-Berufsbildungswerk in Brakel führt Schulabgänger mit Lernproblemen an das Berufsleben im Bäckerhandwerk heran.

  • Zum Programm der Prunksitzungen des Handwerker-Carneval-Vereins Weimar gehören neben Büttenreden, Prinzenpaar und Männerballett auch musikalische Einlagen mit Weimars legendärer Rockröhre Bernhard „Kani“ Kanhold, der einst in den Bands von Nina Hagen

    Der Herr der "Narren"

    23.11.2011 | 5. JahreszeitBäckermeister Bernd Rost ist seit dem 11.11.11 um 11 Uhr 11 heimlicher Chef von Weimar – als Präsident des Handwerker-Carneval-Vereins.

  • Der Domplatz in Brixen hat sich zum Touristenmagnet der Fans von Südtiroler Brotspezialitäten gemausert. Aber nicht
nur der kulinarische Genuss, auch Action unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ stehen jährlich auf dem Programm.

    Mekka für Brotgenuss

    09.11.2011 | Brixen20.000 Besucher in Brixen sprechen eine deutliche Sprache: In Südtirol ist es gelungen, Traditionsbrot als Qualitätsmarke zu etablieren.

  • Im Erdgeschoss begrüßt eine rekonstruierte Backstube von 1900 die Besucher des Museums. Daneben das Gemälde
„Arm und Reich oder Krieg und Frieden“ eines Flämischen Meisters des 17. Jahrhunderts.

    Mehr als eine Frage der Ähre

    26.10.2011 | Ausstellung6000 Jahre auf drei Etagen: Im Ulmer Museum der Brotkultur erfährt das älteste Grundnahrungsmittel der Welt eine einzigartige Wertschätzung.

  • Stuttgarter Brotmarkt: Einmal im Jahr installieren die Stuttgarter Kollegen auf dem Schlossplatz die größte Brottheke der Schwabenmetropole.

    Geschäft im Zeichen der Brezel

    12.10.2011 | StädtereportDer Stuttgarter Backwarenmarkt ist in Bewegung, wie ein „kleiner Rundgang“ zeigt.

  • Bäckermeister Heinrich Callies und Lehrerin Jutta Schulz erklären den Häftlingen den Zusammenhang zwischen Backvorgang und Krumenstruktur.

    Lehre hinter Gittern

    27.09.2011 | GefangenenausbildungDie Ausbildung in der Gefängnisbäckerei der JVA Bützow ist mehr als nur Zeitvertreib. Momentan bereiten sich sechs Inhaftierte auf ihren Wunschberuf in Freiheit vor.

  • „Happy Brezel to you“: An Richard Nußbaumers Geburtstag gab es „Schlingwerk“ aus der Container-Bäckerei.

    Die Bären von Mitraniketan

    13.09.2011 | HilfsprojektMenschen zu helfen liegt Richard Nußbaumer am Herzen. Vor allem in Indien leistet er Außergewöhnliches.

  • Sven Holzmannns Kreationen machen selbst Landesvater Kurt Beck neugierig.

    Blühendes Geschäft

    30.08.2011 | BundesgartenschauDie Koblenzer Backstube Hommen fällt mit ihren Ideen auf – sogar auf der Bundesgartenschau.

  • Sprung in ein neues Leben

    Sprung in ein neues Leben

    17.08.2011 | WalzDer Bäckergeselle Simon Fritz wagt den Aufbruch in das Abenteuer Walz.

  • Aussichtsreiche Models (von links): Bäckermeister Michael Arens und die Lehrlinge Andreas Hecht und Robin Schmieder bewerben sich für das Kalendershooting
einer Zeitung. Der Meister hat im Voting der Newzella-Kunden die Nase vorn.

    Spitzenkräfte beim Speed-Dating

    25.07.2011 | NachwuchsDie Kölner Bäckerei Newzella findet und fördert Mitarbeiter auf ungewöhnliche Weise.

  • Macher und Familienmensch: Markus Resch mit Ehefrau Eva und den Töchtern Marlene und Sophia.

    "Die Leute sind ganz narrisch darauf"

    13.07.2011 | GrenzgängerDer Österreicher Markus Resch ist ein Grenzgänger zwischen Region, Tradition und Innovation. Ein Besuch im Nachbarland.

  • Katrin und Matthias Walther luden am 24. Juni bereits zum neunten Mal zu ihrer „Sommer-Weihnacht“ ein und verkauften fast drei Zentner Christstollen – mehr, als so mancher Handwerksmeister in den westlichen Bundesländern während der gesamten Saison a

    Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?

    28.06.2011 | MarketingDie Bäckerei Walther feiert auf dem Dresdner Hauptbahnhof Sommerweihnacht – mit Stollen, Plätzchen und Glühwein.

  • Direkt vor dem Backhaus Hennig wurde die „schwarze Tour“, eine
Radwanderung rund um den Zwenkauer See gestartet.

    Starker Antritt

    15.06.2011 | SportDrei Dutzend Radrennfahrer gingen bei den Deutschen Meisterschaften der Bäcker und Konditoren an den Start. Jetzt haben sie die WM im Blick.

  • Im Zeichen der Karotte

    Im Zeichen der Karotte

    30.05.2011 | Marketing„Carrotmob“ – eine pfiffige Aktion, bei der Zusatzumsatz in Energieeffizienz investiert wird.

  • Kompetent, sympathisch und mit viel Spaß bei der Arbeit: In der Bäckerei seines Vaters konnte FCK-Torwart Sippel zeigen, dass er nichts verlernt hat.

    Überflieger mit Bodenhaftung

    18.05.2011 | Von Reinald WolfDie Anwesenheit eines Bäckers in der Bäckerei liegt in der Natur der Sache, gehört quasi zum täglichen Brot.

  • Floh als 15-Jähriger aus Vietnam und wurde in Deutschland Bäcker: Dang Ngoc Quyen.

    Der Freiheitsdrang des Herrn Dang

    02.05.2011 | FachkräfteKönnen Einwanderer den Fachkräftemangel mildern? Bäckermeister Dang Ngoc Quyen ist ein Paradebeispiel.

  • Bäcker unter Mönchen: In Tibet hilft Joachim Weckmann beim Aufbau von Bäckereien.

    Bio-Brot für die Welt

    18.04.2011 | NachhaltigkeitDas „Märkische Landbrot“ setzt konsequent auf eine sozial und ökologisch nachhaltige Wirschaftsweise. Und trägt diesen Gedanken in alle Welt.

  • Ob bei strahlendem Sonnenschein oder dichtem Schneetreiben, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Die Teilnehmer an den Sport-Events der Bäckerei Pappert sind mit viel Leidenschaft dabei.

    Auf Erfolg getrimmt

    23.03.2011 | FitnessSport, gesunde Ernährung, Backwaren: Dass sich diese Kombination vermarkten lässt, beweist „Papperts“.

  • Fachmuseum mit kulturhistorischer Sammlung: das Europäische Brotmuseum.

    Gaben der Götter

    07.03.2011 | HistorieGetreide und Brot machten die Menschen sesshaft und ermöglichten Hochkulturen. Was lehrt die Geschichte Bäcker heute? Ein Besuch im Europäischen Brotmuseum.