ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Blickpunkte

  • Die Schubkarre ist der Messbecher

    Die Schubkarre ist der Messbecher

    08.10.2012 | "Joint-Venture"Wiener Brot: Eine Geschichte mit der Starköchin Sarah Wiener und dem Biobäcker Helmut Gragger – und einem ungewöhnlichen Ofen.

  • Hannes kann es!

    Hannes kann es!

    28.09.2012 | Bäcker mit Sendungsbewusstsein: Hannes Weber hat beim SWR-Fernsehen in einer eigenen Sendung „Lust auf Backen“ gemacht  - und einen fast toten Sendeplatz unterhaltsam belebt.  

  • Binnen der 24 Stunden des Rennens legt Daniel Opitz fast 500 Kilometer auf seinem Mountainbike zurück.

    Bäcker, Biker und Sieger

    12.09.2012 | SportEin Backstubenleiter, der nicht nur bei der Arbeit Höchstleistung bringt. Beim 24-Stunden-Mountainbike-Rennen geht Daniel Opitz an Grenzen.

  • Begeistert von ihrem Ausbildungsbetrieb: Kerar Al-Hakim und Katrin Knopp neben Geschäftsgründer Antonius Beumer.

    Auf Augenhöhe

    29.08.2012 | AusbildungNominiert für den BakerMaker-Award: die Bäckerei „Beumer & Lutum“. Ihr Nachwuchs kommt aus aller Welt.

  • Thomas Kruse hat seinen Betrieb seit der Wende kontinuierlich aufgebaut.

    Meister Kruse nutzt den Urlaub

    25.07.2012 | Reif für die InselDie Inselbäckerei Kruse auf Rügen hat sich gut entwickelt. Wichtige Faktoren: unternehmerisches Denken nach der Wende – und der Tourismus.

  • Sechs Jahre lang hat Michael Waginger für den ERC Ingolstadt Tore geschossen.

    Zwischen Eisstadion und Backstube

    13.07.2012 | Spitzensportler12 Jahre lang hat Michael Waginger als Eishockeyprofi sein Geld verdient. Jetzt steigt  er in die väterliche Bäckerei ein - und spielt weiter Eishockey.

  • Mit or mit out Butter

    Mit or mit out Butter

    27.06.2012 | AuslandAusgerechnet New York: Hier entdeckt ein Schwabe mit deutschem Brot und Bier eine Marktlücke.

  • „Marathoni“ und Marathon-Macher: Franz Koch (l. v.) ist einer der Organisatoren des Geislinger Halbmarathons.

    Der Schrittmacher

    30.05.2012 | LaufsportBäckermeister Franz Koch ist leidenschaftlicher Marathonläufer. Seine Leidenschaft gibt er weiter.

  • Familienteam im Fußballfieber: Viola und Dieter Stiele präsentieren mit Tochter Sarah schmackhafte Fan-Artikel für Anhänger des Champions-League-Finalisten FC-Bayern München. Eine Aktion, die bei den Kunden sehr gut angekommen ist.

    Spezialisten für Spezialitäten

    16.05.2012 | Fan-ArtikelEin schwäbischer Bäcker und VfB-Stuttgart-Fan, der vor den Toren Münchens Spezialgebäcke in den Farben des FC Bayern München produziert?

  • Kasachstan? Taschkent? Wo geht es wohl als nächstes hin? Seit vielen Jahren leistet Dietmar Hansmeier als Bäcker in aller Welt Hilfe zur Selbsthilfe.

    Tatkraft für sibirische Torten-Träume

    02.05.2012 | GlobetrotterDietmar Hansmeier gibt als "Senior-Expert" sein Wissen weiter. In seinem neuen Job kommt der Bäckermeister in der ganzen Welt herum.

  • Täglicher Kraftakt: Ulrike Sailer-Keil hat zwei kleine Kinder und leitet den Verkauf in den Filialen des Familienbetriebs.

    Das wird schon alles klappen

    17.04.2012 | ArbeitspensumKleine Kinder, Arbeit, Ehepartner – wie schaffen Bäckerfamilien dieses Pensum? Das Protokoll eines "ganz normalen" Tages.

  • Birgit Jenner zeigt stolz ihre geliebte Waldbühne, auf der sie schon in vielen Rollen geglänzt hat.

    Zwischen Backstube und Waldbühne

    30.03.2012 | Birgit Jenner ist eine gute und engagierte Bäckerin – und auch als Schauspielerin hat sie ihr Talent schon oft bewiesen.

  • Sebastian Jung weiß genau, was er will. Nach seiner Bäckerlehre konzentriert er sich jetzt voll auf den Fußball.

    Das Ziel immer im Blick

    23.03.2012 | Neben seiner Ausbildung zum Profifußballer hat Sebastian Jung eine Bäckerlehre gemacht  - und keine Minute gefehlt. Er hat Qualitäten, mit denen man auf die Erfolgsspur kommt.

  • Marktführer in Mexiko: Die „Pastelerias La Esperanza“ betreibt 45 Filialen, die meisten davon in Mexiko-Stadt. 3000 Mitarbeiter stehen in Lohn und Brot. Ein Großteil der Backwaren wie etwa das Bollilo – ein Art Brötchen – wird in Handarbeit hergestel

    Von Totenfesten und Tempomachern

    08.03.2012 | Der mexikanische Marktführer „Pastelerias La Esperanza“ hat eine rasante Entwicklung hinter sich – pflegt aber alte Traditionen.

  • Konditor und Bäcker statt
TV-Köche: Frank Steidl (rechts)
und Thomas Horn haben eine
eigene Fernsehserie.

    Auftrag! Hürde! Torte!

    08.02.2012 | TV-SendungKamera und Schnitt: nervig. Unterhaltungswert: hoch. Die Helden der Serie „Die Torten-Tuner“ sind echte Meister, sie räumen Hürden aus dem Weg.

  • Pfiffiger Hingucker von Bäcker Dietz

    Preiswürdigste Hingucker gesucht

    31.01.2012 | MarketingKreativität im Bäckerhandwerk ist mehr denn je gefragt. Und wer originelle Fotomotive zu bieten hat, kann nur gewinnen - in jeder Hinsicht.

  • Jörg Schmid, Bekir Fazliu, Johannes Hirth und Jochen Lude (von links) sind ursprünglich als „Devil’s Bakers“ angetreten, mussten aber aus Pietätsgründen den Namen ändern. Jetzt sind die Teufelskerle als „Wild Bakers“ unterwegs.

    Die backende Boygroup

    25.01.2012 | SympathieträgerDie "Wild Bakers" bieten Erlebnisbacken und begeistern die Menschen – sogar im Fernsehen.

  • Weit gekrümmter Bogen, tief liegende Ärmchen: Die geneigte Betrachter erkennt sofort, in dieser Bäckerei gibt es schwäbische Brezeln. Und wenn sie so gut gebacken sind, wie der Chef seine Mitarbeiter in Szene setzt, müssen sie ein echter Genuss sein.

    Hingucker gesucht!

    11.01.2012 | FotowettbewerbWie kreativ sind Bäcker in puncto Marketing und Werbung?

  • Stolz präsentieren sich
die Sieger des Schmuck-
brotwettbewerbs u. a. mit Michaela Thoß,
der 1. Vogtländischen Stollenfee.

    Gebäck für adlige Gaumen

    21.12.2011 | StollenFast 100 Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bewerteten beim Vogtländischen Stollentag Festliches der Handwerksbäcker.

  • Lernen unter Praxisbedingungen: In der Backstube des Kolping-Berufsbildungswerks Brakel werden Bäckereiartikel unter realen Bedingungen produziert.
Fotos (2): Kolping

    Unterricht mit Stammgästen

    07.12.2011 | AusbildungDas Kolping-Berufsbildungswerk in Brakel führt Schulabgänger mit Lernproblemen an das Berufsleben im Bäckerhandwerk heran.

  • Zum Programm der Prunksitzungen des Handwerker-Carneval-Vereins Weimar gehören neben Büttenreden, Prinzenpaar und Männerballett auch musikalische Einlagen mit Weimars legendärer Rockröhre Bernhard „Kani“ Kanhold, der einst in den Bands von Nina Hagen

    Der Herr der "Narren"

    23.11.2011 | 5. JahreszeitBäckermeister Bernd Rost ist seit dem 11.11.11 um 11 Uhr 11 heimlicher Chef von Weimar – als Präsident des Handwerker-Carneval-Vereins.

  • Der Domplatz in Brixen hat sich zum Touristenmagnet der Fans von Südtiroler Brotspezialitäten gemausert. Aber nicht
nur der kulinarische Genuss, auch Action unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ stehen jährlich auf dem Programm.

    Mekka für Brotgenuss

    09.11.2011 | Brixen20.000 Besucher in Brixen sprechen eine deutliche Sprache: In Südtirol ist es gelungen, Traditionsbrot als Qualitätsmarke zu etablieren.

  • Im Erdgeschoss begrüßt eine rekonstruierte Backstube von 1900 die Besucher des Museums. Daneben das Gemälde
„Arm und Reich oder Krieg und Frieden“ eines Flämischen Meisters des 17. Jahrhunderts.

    Mehr als eine Frage der Ähre

    26.10.2011 | Ausstellung6000 Jahre auf drei Etagen: Im Ulmer Museum der Brotkultur erfährt das älteste Grundnahrungsmittel der Welt eine einzigartige Wertschätzung.

  • Stuttgarter Brotmarkt: Einmal im Jahr installieren die Stuttgarter Kollegen auf dem Schlossplatz die größte Brottheke der Schwabenmetropole.

    Geschäft im Zeichen der Brezel

    12.10.2011 | StädtereportDer Stuttgarter Backwarenmarkt ist in Bewegung, wie ein „kleiner Rundgang“ zeigt.

  • Bäckermeister Heinrich Callies und Lehrerin Jutta Schulz erklären den Häftlingen den Zusammenhang zwischen Backvorgang und Krumenstruktur.

    Lehre hinter Gittern

    27.09.2011 | GefangenenausbildungDie Ausbildung in der Gefängnisbäckerei der JVA Bützow ist mehr als nur Zeitvertreib. Momentan bereiten sich sechs Inhaftierte auf ihren Wunschberuf in Freiheit vor.