ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Blickpunkte

  • Zu den Höhepunkten an Bord zählt für Jürgen Ellenbeck das Arbeiten an Deck im Kontakt mit den Passagieren: beispielsweise das Backen von Crèpes, Kaiserschmarrn oder Waffeln mit Eis und Sahne.

    Erfolgreich backen unter weißen Segeln

    02.02.2006 | PrismaFür Jürgen Ellenbeck aus Düsseldorf ist vor vier Jahren ein Traum in Erfüllung gegangen: Beim Surfen im Internet stieß er auf die Website der Reederei Sea Cloud Cruises, und von der dort ausgeschriebenen Position eines „Chief-Pastry“ war er als begeisterter Segler derart angetan, dass er sich umgehend darauf bewarb.

  • Bäcker wollen sonntags öffnen

    02.02.2006 | PrismaNoch ist es den österreichischen Bäckereien gesetzlich untersagt, auch sonntags zu verkaufen.

  • Beim ersten offiziellen Empfang des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks im neuen Domizil in Berlin konnten ZV-Präsident Peter Becker (l.) und Hauptgeschäftsführer Dr. Eberhard Groebel (r.), den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirt

    In Berlin auf Lobbyarbeit vor Ort gesetzt

    02.02.2006 | PrismaDer Einladung zum ersten offiziellen Empfang des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks im neuen Berliner Domizil in Berlin-Mitte waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Wissenschaft sowie Verbandsrepräsentanten aus dem Nahrungsmittelhandwerk gefolgt.

  • „Goldene Brezel“ für Weihbischof

    27.01.2006 | PrismaEs hat schon eine fünfjährige Tradition für die Bäckergilde Münster, verdiente Menschen aus der Region mit der „Goldenen Brezel“ auszuzeichnen.

  • Getreide für die Ewigkeit

    27.01.2006 | PrismaDie norwegische Regierung will eine Getreide-Samenbank im ewigen Eis errichten.

  • Deutsche Brötchen in Naruto

    27.01.2006 | PrismaIn der Partnerstadt der tausendjährigen Salzstadt Lüneburg, im fernen japanischen Naruto, führt Tsunemitsu Oka eine Bäckerei, in der er Brot und Backwaren nach deutschen Rezepten produziert.

  • „Alte Bäckerei“ dabei

    27.01.2006 | PrismaFür den Erhalt von Baudenkmälern als Fortbestand der kulturellen Identität wurde Ende 2005 im Kieler Landhaus der „Bundespreises Handwerk in der Denkmalpflege 2005“ vergeben.

  • Gesucht: Die Meisterfrau des Jahres 2006

    19.01.2006 | PrismaDie Leistungen mehrerer hunderttausend Frauen im Handwerk werden mit einem Preis gewürdigt.

  • Zigaretten zwischen Lebkuchen

    19.01.2006 | PrismaBeamte der Mobilen Kontrollgruppe Frankfurt an der Oder machten in der Vorweihnachtszeit im Grenzverkehr aus Polen einen interessanten Fund.

  • Singapore kulinarisch

    19.01.2006 | PrismaDie „International Enterprise Singapore“ und „Modernes Marketing Ruth Ralfs“ lädt ein, in Singapore interessante und erfolgreiche kulinarischen Highlights und die Konzepte dahinter (von der Ladenarchitektur bis zum einzigartigen Produktangebot) im Rahmen einer Fachstudienreise kennen zu lernen.

  • „Böller statt Brot“

    12.01.2006 | PrismaHeftig in die Kritik geraten ist Hamburgs „Alsterradio 106,8” mit seiner Sendung “Böller statt Brot”.

  • Auch in Israel wird die Vielfalt der deutschen Bäckerei geschätzt: Unser Foto zeigt einen der ehemaligen deutschen Bäcker mit zwei Schülerinnen im Verkaufsraum des Kinderheims.

    Beim Backen auch das Land kennenlernen

    12.01.2006 | PrismaIm Kinderheim „Neve Hanna“ im Süden Israels leben ca.

  • Schneller Fahndungserfolg

    12.01.2006 | PrismaGleich zwei Bäckereien im Westen Münchens haben zwei Trickbetrüger früh am Morgen heimgesucht.

  • Bäcker gerät in Knetmaschine

    12.01.2006 | PrismaEin Bäcker aus dem rheinischen Troisdorf-Spich ist mit seinen Händen in eine Teigknetmaschine geraten.

  • Bäckermeister Karl-Friedrich Licht und Ehefrau Sigrid bieten die süßen Kirchtürme an.

    Kirchtürme aus Mürbeteig

    12.01.2006 | PrismaMarode ist er, der Turm der altehrwürdigen Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder, eine Sanierung dringend erforderlich.

  • Ersatzglutenin auf der Spur

    05.01.2006 | PrismaIngo Bauer wurde mit dem diesjährigen Wissenschaftlichen Förderpreis des Verbandes Deutscher Großbäckereien ausgezeichnet.

  • Süßer Gruß an Angela Merkel aus Baiersbronn: Das Berliner Bundeskanzleramt in weißer und dunkler Schokolade. Stolz auf ihr politisches Werk sind Petra Braun, Produktionsleiterin der Schokoladenmanufaktur, Mitarbeiterin Susanne Rittersbacher und Kondi

    Angela Merkels Amtssitz versüßt

    05.01.2006 | PrismaBundeskanzlerin Angela Merkel hat einen süßen Wohn- und Arbeitssitz in Berlin.

  • Exportstopp für Weizen gefordert

    05.01.2006 | PrismaDie Ukrainische Bäckervereinigung hat Zweifel an den vom Kiewer Landwirtschaftsministerium erstellten Versorgungsbilanzen für Brotgetreide angemeldet.

  • Das Baumann'sche Haus in Dettelbach mit vorgebautem Verkaufserker.

    Bäckereigeschichte wird wieder lebendig

    05.01.2006 | PrismaGeschichte wird häufig in Museen bewahrt und von dort aus zu passenden Gelegenheiten immer wieder lebendig gehalten.

  • Heinz Essel (BKV-Nord) und Gustav Baumgarten (EOM der Innung Holstein) übergaben einen Scheck über 1000 Euro an Travemündes Kurdirektor Uwe Kirchhoff.

    Scheck für Kinderspielplatz

    05.01.2006 | PrismaDie Bäckerinnung Holstein und der Kurbetrieb Travemünde luden im Juni 2005 zum Tortenfest in Travemünde ein.

  • Nein zu Gewalt an Frauen!

    05.01.2006 | PrismaAm Internationalen Tag “Nein zu Gewalt an Frauen” hat die Bäckerinnung Holstein in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten 50.000 Brötchentüten in den Verkaufsstellen der beteiligten Bäcker ausgelegt.

  • Brot im Glas als Skulptur

    05.01.2006 | Prisma“ hat an der Biennale-Skulptur „Der sechste Turm“ auf dem Borkener Marktplatz eine „Kunstauktion“ durchgeführt und dort von Jugendlichen gestaltete „Kunst-Öl-Fässer“ versteigert.

  • Seiji Aiuchi aus Tokio und sein „Lehrherr“ Christian Rembor.

    Japaner backt deutsche Backwaren

    05.01.2006 | PrismaDen Spruch, woanders wird auch Brot gebacken, nahm der 22 jährige Bäckergeselle Seiji Aiuchi aus Tokio, Japan, wörtlich und kam auf Einladung für ein Jahr zur Bäckerei Rembor nach Lingenfeld.

  • Kontrolliert abkassiert

    05.01.2006 | PrismaFrüher kannte man seinen Kontrolleur vom Wirtschaftskontrolldienst, heute wechseln die Gesichter schneller.

  • Top-Gründer gesucht

    01.12.2005 | PrismaGründer oder Nachfolger, die ihren Kunden nicht Handwerk von der Stange bieten, sondern ein pfiffiges und innovatives Geschäftskonzept verfolgen und damit erfolgreich sind, können sich um den „Top-Gründer“-Preis im Handwerk bewerben.