ABZ - Das Fachportal für Bäcker

50.000 Euro erbeutet

Weitere Artikel zu


Prisma

In 80 Bäckereien eingebrochen / Täter dingfest gemacht

Oldenburg (p). Die Polizei hat einer vierköpfigen Einbrecherbande das Handwerk gelegt. Die Männer serbisch-montenegrinischer Herkunft im Alter von 31 bis 36 Jahren sollen mindestens 80 Einbruchdiebstähle in Bäckereien in mehreren Bundesländern verübt haben, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Oldenburg mitteilte. Die Bargeldbeute der 80 nachgewiesenen Straftaten könne auf rund 50.000 Euro beziffert werden. Drei Tatverdächtige wurden bereits Mitte August, der vierte am vergangenen Samstag festgenommen. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft und müssen sich nun wegen schweren Bandendiebstahls verantworten. Der Gesamtschaden liegt den Angaben zufolge wegen der teilweise erheblichen Gewaltanwendungen deutlich über dem Wert der Beute. Meist sollen sich die Tatverdächtigen durch Aufhebeln von Glasschiebetüren oder durch Aufbrechen von Fenstern Zugang in die Bäckereien verschafft haben.

Das Bargeld wurde aus Wertgelassen oder Tresoren geraubt, die teilweise vor Ort aufgebrochen oder auch komplett entwendet wurden. Laut Polizei lagen die Tatorte in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Bremen.

Auch interessant

Interaktiv und innovativ

Handwerksunternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet könnten sich ab sofort bis zum 30. November 2006 um den Internetpreis des Deutschen Handwerks bewerben. mehr...

Weitere Artikel aus Blickpunkte vom 21.09.2006:

 

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel