ABZ - Das Fachportal für Bäcker

Verkehrsgastro


Laugengebäck treibt Umsatz

Valora profitiert von der Übernahme von Backwerk – und verdoppelt die Produktionskapazität.

Anzeige

  • Einer von deutschlandweit 28 Standorten. Bis zu zehn sollen dieses Jahr hinzukommen.

    Burgergrill legt stark zu

    FoodservicePeter Pane hat den Umsatz um mehr als 20 Prozent gesteigert - und hat auch in diesem Jahr große Pläne.

  • Zum 31. Dezember 2018 gehören 231 Restaurants in 33 Ländern auf fünf Kontinenten zum Vapiano-Netzwerk.

    Vapiano sucht die Rendite

    SystemgastronomieDie Pizza-Pasta-Kette ist mit ihrer Entwicklung unzufrieden und ändert die Strategie.

  • Konzept für Innenstädte: Kundenparkplätze werden die neuen Mini-Filialen nicht bieten.

    Klein in die City

    DiscounterLidl will mit Mini-Filialen neue Kundengruppen erschließen. Der erste Laden öffnet in diesem Monat.

  • Nestlé führt Kaffee-Produkte unter der Marke Starbucks ein.

    Starbucks aus der Kapsel

    KaffeeNestlé kündigt neues Sortiment von Produkten der amerikanischen Coffeeshop-Kette an.

  • Brötchen auf dem Teller: Sie gelten nach dem Urteil des OLG München als „zubereitete“ Speisen.

    Die Sonntagssemmel ist legal

    UrteilGericht weist Klage in zweiter Instanz zurück und erlaubt Bäckerei, den ganzen Sonntag Brötchen zu verkaufen.

  • So sieht sie aus, die Homepage von

    Foodwatch soll "Topf Secret" abschalten

    InitiativeDie Freien Bäcker nennen die Internetplattform in einem offenen Brief "einen blamablen Irrläufer".

  • In den Filialen von Bäckereien werden Kunden meist kompetent und freundlich bedient.

    Der Service stimmt

    StudieZehn Bäckerei-Ketten wurden hinsichtlich Service, Hygiene und Fachkompetenz im Verkauf getestet. Dabei zeigten sich Mängel.

  • Verwüstet Hochwasser den Laden, steht der Betrieb lange still.

    Rettung bei Stillstand

    VersicherungDie richtige Versicherung verhindert den finanziellen Ruin und ermöglicht den Fortbestand der Bäckerei.

  • Bei Verträgen mit Ehegatten prüft das Finanzamt, ob diese einem Drittvergleich standhalten.

    Ehepartner arbeitet im Betrieb mit

    SteuernBeschäftigt ein Unternehmer seinen Ehegatten, schaut der Fiskus genau hin. Diese Punkte müssen beachtet werden.

  • Verkleidung und etwas Karneval im Job – das hängt auch vom Arbeitgeber ab.

    Narretei am Arbeitsplatz

    RechtBeim Karnevalstreiben im Job gibt es Grenzen. Wie weit dürfen Mitarbeiter hier gehen?